Die besten VPN-Dienste des Jahres 2020

Es dauert nur wenige Minuten, um festzustellen, wie viele VPN-Dienste es auf dem Markt gibt. Als ich mich das letzte Mal hinsetzte und zählte, war diese Zahl weit über 300.


Bei so vielen VPNs kann die Auswahl kompliziert sein. Die meisten sehen gleich aus, bieten ähnliche Funktionen und machen ähnliche Versprechungen. Es kann ziemlich schnell überwältigend werden.

Um das Ganze abzurunden, behauptet jeder Anbieter, das beste VPN zu sein, das es gibt.

Während meiner jahrelangen Arbeit mit VPNs, dem Testen auf Geschwindigkeit, Datenschutz, Sicherheit, Kompatibilität, dem Stöbern in allen von ihnen angebotenen Funktionen und vor allem dem täglichen Leben mit ihnen haben sich einige Anbieter durchweg von der Masse abgehoben und tun dies auch weiterhin im Jahr 2020.

Dies sind die einzigen Anbieter, die für den Titel “Bester” in Betracht gezogen werden sollten, und die wir in diesem Artikel ausführlich betrachten werden.

Unabhängig davon, ob Sie ein VPN benötigen, um im Internet sicher und anonym zu bleiben, Ihre Daten zu schützen, Filter zu umgehen oder Websites und Online-Inhalte zu entsperren, wird Ihnen jeder dieser Dienste sehr gute Dienste leisten.

Die besten VPN-Anbieter

Es gibt keinen einzigen VPN-Anbieter, der für jeden von uns perfekt ist. Wir alle haben unterschiedliche Anforderungen und nutzen unsere VPNs auf unterschiedliche Weise.

Im Durchschnitt schneidet CyberGhost bei den Ranking-Kriterien am besten ab, aber das heißt nicht, dass andere VPNs in einigen Dingen nicht besser sind.

PureVPN verfügt beispielsweise über Server in viel mehr Ländern, NordVPN über mehr Sicherheitsfunktionen und Surfshark ist kostengünstiger.

Letztendlich ist das beste VPN also ein wenig subjektiv.

Trotzdem ist jeder der unten aufgeführten Anbieter ein solider Konkurrent wie er kommt. Abhängig von Ihren Anforderungen kann jeder von ihnen Ihr perfekter Service sein.

Hier sind die Faktoren, für die jedes VPN bewertet wurde.

  • Download- und Upload-Geschwindigkeiten und Verbindungszuverlässigkeit
  • Protokollierungsrichtlinie und datenschutzfreundliche Gerichtsbarkeit
  • Auswahl von Protokollen (einschließlich OpenVPN) und Verschlüsselungsstandards
  • Unterstützung für Torrenting und P2P-Software
  • Möglichkeit, Streaming-Dienste wie Netflix, Hulu oder den BBC iPlayer freizuschalten
  • Servernetzwerkgröße
  • Funktionen und Benutzerfreundlichkeit der Client-Software
  • Kundenbetreuung und Geld-zurück-Garantie

Ohne weiteres sind dies die besten VPNs des Jahres 2020.

1. CyberGhost

CyberGhost-Logo

Es war ein enger Wettbewerb. Die Kombination aus den hervorragenden Geschwindigkeiten von CyberGhost, dem großen Servernetzwerk, den robusten Funktionen, der Fähigkeit, geoblockte Inhalte zu umgehen, den bestätigten No-Logging-Ansprüchen und dem niedrigen Preis macht das Unternehmen zum besten Allround-VPN für 2020.

Mit Sitz im datenschutzfreundlichen Rumänien können nicht viele andere VPN-Anbieter mit dem CyberGhost-Netzwerk von 7159 Servern in 90 Ländern mithalten, insbesondere bei gleichem Leistungsniveau.

CyberGhost behauptet, ein Null-Protokollierungsdienst zu sein, und wie sie in ihrem jährlichen Transparenzbericht zeigen, sind sie es auch.

Die Verbindungssicherheit ist dank der Verwendung von OpenVPN und 256-Bit-AES-Verschlüsselung erstklassig, ohne dass es zu Lecks (DNS oder auf andere Weise) kommt.

Obwohl die Client-Software mit zahlreichen Funktionen ausgestattet ist, ist sie einfach zu bedienen. Sie können es auch auf vielen Geräten installieren, da Sie mit CyberGhost bis zu 7 Verbindungen gleichzeitig verwenden können.

Eine der beworbenen Stärken von CyberGhost ist die Möglichkeit, verschiedene Streaming-Dienste freizuschalten. Sie liefern in der Tat, insbesondere mit der US-Version von Netflix und dem BBC iPlayer. Es gibt spezielle Streaming-Server für beide Dienste, und beide funktionieren sehr, sehr gut.

Natürlich gibt es auch P2P-Unterstützung.

Dann gibt es den Preis, der einer der niedrigsten aller VPNs auf dieser Liste ist. Sie bieten sogar eine 45-tägige Best-in-Business-Geld-zurück-Garantie, mit der Sie genügend Zeit haben, den Service zu testen, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen müssen.

Vorteile
  • Keine Protokollierung für maximale Privatsphäre
  • Hervorragende Serververteilung mit über 7100 Servern in 90 Ländern
  • Sehr schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten
  • Funktioniert mit US Netflix und BBC iPlayer
  • Ermöglicht P2P-Torrenting
  • Lange 45-tägige Geld-zurück-Garantie
Nachteile
  • Mutterunternehmen mit fragwürdigem Ruf
  • Gewundenes manuelles OpenVPN-Setup
  • Funktioniert nicht aus China

Bestes Allround-VPN: Unabhängig davon, ob Sie Erfahrung mit VPNs haben oder wofür Sie ein VPN verwenden möchten, bietet CyberGhost in jeder Hinsicht eine hervorragende Leistung.

2. NordVPN

NordVPN-Logo

Es gibt einen Grund, warum über 12 Millionen von uns NordVPN verwenden. Es handelt sich um einen exzellenten Service mit zahlreichen Funktionen, der zu einem günstigen Preis angeboten wird, insbesondere wenn Sie einen der Rabatte nutzen.

NordVPN hat seinen Sitz in Panama und ist stets datenschutzfreundlich. Sie sind ein strikter No-Logging-Dienst und verfügen über ein frisch geprägtes unabhängiges Audit von Drittanbietern, um dies zu beweisen.

Ihre NordVPN-Verbindung ist durch AES-256-Verschlüsselung über das OpenVPN- oder das IKEv2 / IPSec-Protokoll geschützt. Im Klartext könnten Ihre Daten nicht viel sicherer sein.

NordVPN bietet auch eine Menge anderer datenschutzbezogener Funktionen. Es gibt einen Kill-Schalter, einen DNS-Leckschutz und sogar einen Anzeigen- und Malware-Blocker, der direkt in den Client integriert ist.

Der Client ist übrigens so einfach zu bedienen wie er kommt, und Sie können ihn auf bis zu 6 Geräten gleichzeitig verwenden.

Mit über 5600 Servern in 58 Ländern beeindruckt die Serverliste von NordVPN. Alle diese Server sind auch keine Lumpen, mit einer schnellen Leistung auf der ganzen Linie.

Neben regulären Servern (von denen die meisten P2P unterstützen) bietet NordVPN auch einige spezielle Server, darunter Double VPN, Onion over VPN und verschleierte Server.

Der Kundensupport ist kompetent (ein ziemlich seltener Fund) und über E-Mail oder Chat rund um die Uhr erreichbar. NordVPN bietet außerdem eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Vorteile
  • Hervorragende Privatsphäre ohne Protokollierung
  • Großes (und ständig wachsendes) Servernetzwerk
  • Gute Verbindungsleistung
  • Spezialserver (einschließlich Doppel-VPN, verschleiert und Tor über VPN)
  • Sauberer, einfach zu bedienender Client
  • Funktioniert mit Netflix und den meisten anderen Streaming-Diensten
  • Ermöglicht Torrenting und P2P
  • Bietet dedizierte IP-Adressen
Nachteile
  • Keine Split-Tunneling-Funktion
  • Ein bisschen teuer bei kurzfristigen Plänen

Top VPN für den Datenschutz: Wenn Online-Datenschutz Ihre Priorität ist, bietet NordVPN alles, was Sie brauchen, und noch einige mehr, um wirklich anonym zu bleiben.

3. PureVPN

PureVPN-Logo

PureVPN hat zwei große Ansprüche auf Ruhm. Zum einen bieten sie eines der größten und geografisch vielfältigsten Servernetzwerke der Branche. Bei der letzten Überprüfung gab es Server in sage und schreibe 131 Ländern.

Zweitens sind sie sehr konsistent in ihrer Fähigkeit, geoblockte Inhalte anzusehen. Von US Netflix und dem BBC iPlayer bis zu fast 70 anderen Kanälen auf der ganzen Welt (von denen jeder über spezielle dedizierte Streaming-Server verfügt) funktionieren alle gut.

Um sicherzustellen, dass Sie mit der höchstmöglichen Qualität streamen können, bieten die Server von PureVPN eine hervorragende Leistung. Diese Geschwindigkeiten machen sie auch zu einer großartigen Wahl für P2P und für alles, was eine schnelle Verbindung benötigt, wie das Spielen von VoIP-Software.

Obwohl PureVPN in einer datenschutzfreundlichen Gerichtsbarkeit ansässig ist, ist bekannt, dass sie in der Vergangenheit Protokolle führen. Nach Angaben des Unternehmens sollte sich dies kürzlich geändert haben, sollte jedoch bis zur unabhängigen Überprüfung nicht angenommen werden.

Die Client-Software ist einfach zu bedienen. Es implementiert modernste Verschlüsselungsstandards, ist voll von nützlichen Funktionen und wird von über 50 verschiedenen Plattformen und Geräten weitgehend unterstützt.

PureVPN ist auch einer von wenigen Anbietern, mit denen Sie eine dedizierte IP-Adresse erhalten, die sicherlich nützlich sein kann.

Der Service ist sehr preisgünstig und bietet Ihnen genügend Zeit, um die Reifen mit der unkomplizierten 31-Tage-Geld-zurück-Garantie zu treten.

Vorteile
  • Hervorragende Geschwindigkeiten
  • Riesiges Servernetz (131 Länder)
  • Schaltet Netflix, iPlayer und über 70 andere Streaming-Dienste frei
  • Kompatibel mit über 50 Geräten und Plattformen
  • Unabhängig verifizierter Zero-Log-VPN-Anbieter
  • Spezielle IP-Option
  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile
  • Apps könnten etwas polnischer sein
  • Einige zeitweise Verbindungsprobleme

Bestes VPN für Streaming: Wenn Sie konsistenten Zugriff auf nahezu jeden Streaming-Dienst auf dem Planeten wünschen, sind Sie bei PureVPN genau richtig.

4. SurfShark

Surfshark Logo

Sie sind noch nicht so lange da wie einige ihrer Konkurrenten. Aber Surfshark verdient mehr als eine Erwähnung auf jeder besten VPN-Liste. Sie sind ein erstklassiger Service, der alles richtig macht.

Surfshark bietet über 1040 Server in beeindruckenden 63 Ländern. Ihre Server sind schnell und bieten erstklassige Sicherheit mit AES-256-GCM-Verschlüsselung über OpenVPN oder IKEv2 / IPSec.

Surfshark basiert auf datenschutzfreundlichen Britischen Jungferninseln und ist ein Dienst ohne Protokollierung.

Sie bieten zahlreiche Datenschutzfunktionen (Kill Switch, DNS-Leckschutz), darunter einige selten gesehene Funktionen wie Double VPN (als Multihop bezeichnet) oder den Camouflage-Modus, der Ihren ISP daran hindert, herauszufinden, dass Sie ein VPN verwenden.

Die Server von May of Surfshark unterstützen P2P, und diejenigen, die dies tun, sind im Client markiert. Das Streaming von geoblockten Inhalten funktioniert ebenfalls außergewöhnlich gut.

Was Surfshark wirklich von den anderen unterscheidet, ist die unbegrenzte Richtlinie für gleichzeitige Verbindungen. Sie können ihre intuitive App auf so vielen Geräten gleichzeitig installieren und ausführen, wie Sie möchten.

Wenn Sie den Sonderrabatt von Surfshark nutzen, ist der Preis ausnahmslos der niedrigste aller Anbieter auf dieser Seite. Sie haben auch eine lange 30-tägige Geld-zurück-Garantie, falls Sie Ihre Meinung ändern (was Sie, wie ich wette, nicht tun werden)..

Vorteile
  • Hervorragende Privatsphäre und Sicherheit ohne Protokollierung
  • Hervorragende Serverleistung
  • Schaltet Netflix, BBC und viele andere frei
  • Einfach zu bedienender Client
  • Unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen
  • Torrenting-Unterstützung
  • Preiswert
Nachteile
  • Inkonsistente Geschwindigkeit an einigen Stellen
  • Ziemlich langsamer Kundensupport

Bestes VPN für Preis: Es wird Ihnen schwer fallen, einen hervorragenden und voll ausgestatteten VPN-Dienst wie Surfshark zu einem günstigeren Preis zu finden.

5. Privater Internetzugang

Privates Logo für den Internetzugang

Obwohl Private Internet Access (PIA) ein kleinerer VPN-Anbieter ist, haben sie eine sehr treue Anhängerschaft. Das ist immer ein Zeichen von Qualität.

PIA hat seinen Sitz in den USA und ist keine ideale Gerichtsbarkeit für den Datenschutz. Sie sind jedoch ein Zero-Log-Anbieter. Diese Behauptung hat sich in zwei getrennten Gerichtsverfahren als richtig erwiesen (Protokolle wurden vorgeladen, aber, da sie nicht existierten, nicht übergeben)..

Die Geschwindigkeitstestergebnisse von Private Internet Access zeigten sehr gute Zahlen, insbesondere bei einer auf 128-Bit herabgestuften Verschlüsselung. Letzteres kann wenig schaden, wenn Sie Leistung in einem sicheren Netzwerk benötigen.

Standardmäßig ist die Verschlüsselung jedoch auf 256-Bit-Militärstufe eingestellt. Bei Verbindungen wird entweder OpenVPN, L2TP / IPSec oder PPTP verwendet. Letzteres sollte jedoch aus Kompatibilitätsgründen nur als letztes Ergebnis verwendet werden, da es sich nicht um ein sehr sicheres Protokoll handelt.

BitTorrent und andere P2P-Protokolle werden im gesamten Netzwerk von 3235 Servern in 30 Ländern unterstützt. Das Streaming von geografisch begrenzten Inhalten ist jedoch etwas lückenhaft und wird von PIA offiziell nicht unterstützt.

Privater Internetzugang ist kein teurer Dienst, und Sie erhalten großzügige 30 Tage Zeit, um eine Rückerstattung zu beantragen, wenn Sie sich für einen entscheiden.

Vorteile
  • Bewährter Anbieter für keine Protokolle
  • Erstklassige Verschlüsselung und Sicherheit
  • Sehr günstig
  • Gute Servergeschwindigkeiten
  • Hervorragende neu gestaltete Apps
  • Ermöglicht Torrenting und P2P
Nachteile
  • Das Hotel liegt in den USA – nicht ideal für die Privatsphäre
  • Schlechte Netflix- und BBC iPlayer-Unterstützung

Eine beliebte Wahl: Wenn sie Ihren Zweck erfüllen, ist Private Internet Access ein ausgezeichneter VPN-Anbieter, bei dem Sie noch viele Jahre bleiben werden.

6. VyprVPN

VyprVPN-Logo

Das in der Schweiz ansässige Unternehmen VyprVPN ist einer der ältesten VPN-Anbieter und verfügt über eine sehr gut etablierte Erfolgsbilanz.

VyprVPN hat seinen Hauptsitz nicht nur in einem Land, das sich hervorragend für die Privatsphäre eignet, sondern ist ab Ende 2018 auch ein No-Log-Dienst. Eine kürzlich durchgeführte und eingehende unabhängige Prüfung bestätigt dies.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Anbietern, die ihre Hardware von Rechenzentren von Drittanbietern leasen, besitzt VyprVPN ihre Server, die alle über 700 in 64 Ländern verteilt sind.

Serverbesitz ist ein großer Bonus für Datenschutz und Sicherheit, da er die Anzahl der Personen begrenzt, die Zugriff auf sie haben.

Die Verbindungsgeschwindigkeiten sind zwar nicht spektakulär, aber für hochauflösendes Streaming und große Downloads mehr als schnell genug (Torrenting ist zulässig)..

Apropos Streaming: VyprVPN kann auch geoblockte Inhalte hervorragend freischalten – ein weiterer Vorteil des Besitzes Ihrer Server.

Die Sicherheit ist mit 256-Bit-Verschlüsselung und OpenVPN sowie IKEv2 / IPSec erstklassig.

VyprVPN bietet auch ein proprietäres Protokoll namens Chameleon an. Es handelt sich um eine modifizierte Version von OpenVPN, die das Blockieren oder Drosseln von VPN verhindern soll. Wenn Sie in einem Land leben, in dem eine dieser beiden Praktiken üblich ist, könnte dies eine hervorragende Lösung für Sie sein.

Gegen den Trend bietet VyprVPN keine Geld-zurück-Garantie. Es gibt jedoch eine kostenlose 3-Tage-Testversion, die Ihnen genügend Zeit geben sollte, um eine Entscheidung zu treffen.

Vorteile
  • Verifiziert keine Protokollierung für vollständige Privatsphäre
  • Hervorragende Auswahl an Protokollen und Verschlüsselungseinstellungen
  • Hunderte von Servern mit großer Standortvielfalt
  • Intuitiver, benutzerfreundlicher Multi-Plattform-Client
  • Schaltet Netflix, BBC iPlayer und andere frei
  • Ermöglicht P2P- und Torrent-Verkehr
  • Hosts besitzen Server (keine Drittanbieter)
Nachteile
  • Keine Möglichkeit, anonym zu bezahlen
  • VPN-Verschleierung im Basisplan nicht verfügbar

Ausgezeichnete Sicherheit: Dank des Besitzes ihrer Server und der Verwendung ihres proprietären Chameleon-Protokolls bieten nur wenige Anbieter eine bessere Sicherheit als VyprVPN.

7. ExpressVPN

ExpressVPN-Logo

ExpressVPN ist weithin als eines der besten VPNs auf dem Markt anerkannt und ein weiterer gut bewerteter Anbieter, mit dem Sie nichts falsch machen können.

Das Servernetzwerk von ExpressVPN wurde 2009 auf datenschutzfreundlichen Britischen Jungferninseln gestartet und erstreckt sich über 95 Länder. Es umfasst mehr als 3000 Computer.

Sie führen keine Protokolle und verwenden die neuesten und besten Protokolle und Verschlüsselungsstandards, um sicherzustellen, dass Sie online so sicher und anonym wie möglich sind. Bei der Verbindung habe ich auch keine DNS-, IP- oder WebRTC-Lecks gefunden.

Die Client-App von ExpressVPN ist eine der saubersten und am einfachsten zu verwendenden. Es bietet zahlreiche leistungsstarke Funktionen, darunter einen Kill-Schalter und Split-Tunneling. Es ist aber auch so gut gestaltet, dass Sie auch dann keine Probleme haben, wenn Sie zum ersten Mal ein VPN verwenden.

Die Serverleistung ist ausgezeichnet, was eine gute Nachricht ist. ExpressVPN ermöglicht P2P-Verkehr und entsperrt geoblockte Dienste wie US Netflix und den BBC iPlayer hervorragend. Für beide braucht man natürlich Geschwindigkeit.

ExpressVPN hat auch eine der besten Kundendienstabteilungen der Branche. Und ihre 30-tägige Geld-zurück-Garantie ist absolut unverbindlich.

Die Kosten liegen am oberen Ende der Skala, sind aber angesichts der hohen Qualität des Dienstes immer noch ein geringer Preis. Außerdem gibt es normalerweise mindestens einen guten ExpressVPN-Deal, den Sie nutzen können.

Vorteile
  • Ein funktionsreicher und intuitiver Client
  • Starke Backend-Technologie
  • Viele Server und Serverstandorte
  • Schnelle und gleichmäßige Verbindungsgeschwindigkeiten
  • Funktioniert mit US Netflix
  • Erstklassiger Kundensupport
Nachteile
  • Einige aggregierte Protokollierung
  • Nicht das billigste

Tolle Erfahrung: Leistungsstark und dennoch einfach zu bedienen und durch exzellenten Kundensupport unterstützt, ist es offensichtlich, warum ExpressVPN durchweg zu den besten zählt.

8. Unsichtbares Durchsuchen von VPN

Unsichtbares Durchsuchen des VPN-Logos

Ein anderer VPN-Anbieter, der etwas kleiner ist, Invisible Browsing VPN (ibVPN), liegt weit über seinem Gewicht.

IbvPN hat seinen Sitz in Rumänien und protokolliert keine einzige Sache. So bleiben Ihre Online-Aktivitäten schön und privat.

Invisible Browsing VPN ist zwar klein, bietet aber mehr als nur eine Serverliste mit derzeit 47 Ländern sowie Upload- und Download-Geschwindigkeiten, die den meisten größeren Anbietern entsprechen oder diese übertreffen.

Die App ist einfach zu bedienen und mit jedem erdenklichen Gerät kompatibel, von den üblichen Verdächtigen von Windows, Mac, Android und iOS bis hin zu Routern, Smart-TVs und Spielekonsolen.

Die Verbindung zu den Servern ist mit AES-256-Verschlüsselung über OpenVPN sehr sicher (obwohl auch andere Optionen verfügbar sind)..

ibVPN macht auch einen guten Job beim Entsperren einiger der größeren Streaming-Dienste, einschließlich US Netflix und iPlayer. Auf der anderen Seite wird P2P zwar zugelassen, aber nur von wenigen Servern unterstützt.

Der Kundensupport ist reaktionsschnell, hilfreich und rund um die Uhr über den Chat auf der Website von Invisible Browsing VPN verfügbar.

Die Preise sind in der Mitte des Weges und Abonnements werden mit einer 15-tägigen Geld-zurück-Garantie geliefert. IbbPN bietet jedoch auch eine eintägige kostenlose Testversion an, für die Sie keine Zahlungsoption eingeben müssen, um sich anzumelden. Es läuft einfach von alleine ab.

Vorteile
  • Starke Verschlüsselungs- und Sicherheitsoptionen
  • Gute Serverleistung
  • Funktionsreicher Client mit vielen erweiterten Funktionen
  • Unterstützt P2P (mit dedizierten Servern)
  • Funktioniert mit Netflix und BBC iPlayer
  • Kostenlose Testphase
Nachteile
  • Komplizierte Client-App
  • Verwirrende Preispläne
  • Ziemlich kleines Servernetzwerk

Beste kostenlose Testversion VPN: ibVPN bietet eine Menge Funktionen, und die eintägige kostenlose Testversion ist der risikofreieste Weg, um einen Top-VPN-Anbieter zu testen.

9. HideMyAss!

HideMyAss! Logo

Ort, Ort, Ort. HideMyAss! (HMA) verfügt mit Hardware über das mit Abstand größte Servernetzwerk aller Anbieter in 220 Ländern und Territorien weltweit.

Die Leistung dieser Server ist ebenfalls beachtlich. Wenn uneingeschränkter P2P-Verkehr zulässig ist, ist dies gut zu sehen.

Mit der Kombination aus OpenVPN und 256-Bit-Verschlüsselung bietet HMA robuste Sicherheit. Der Client ist auf jeder Plattform ein Kinderspiel. Bis zu 5 Verbindungen sind gleichzeitig zulässig.

HideMyAss hat jedoch einige Nachteile! Sie melden sich an und haben ihren Sitz in Großbritannien, wo es wohl die schlechtesten Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung aller westlichen Länder gibt. Aus Datenschutzgründen also keine gute Wahl.

Trotz all dieser Server ist HMA auch nicht besonders gut darin, Geoblocking zu umgehen, da die beliebtesten Optionen wie Netflix oder der Streaming-Service der BBC nicht verfügbar sind.

Das hängt jedoch davon ab, wonach Sie suchen. Und wenn Sie Verbindungssicherheit mit hervorragendem globalen Zugriff wünschen, können Sie es nicht besser machen als HideMyAss!

Vorteile
  • Server in fast allen Ländern der Welt
  • Gute Leistung
  • Super einfach zu bedienender Client
  • Viele erweiterte Funktionen
  • Kostenlose Web-Proxys zum anonymen Surfen
Nachteile
  • Ein bisschen teuer im Vergleich zur Konkurrenz
  • Sitz außerhalb Großbritanniens – nicht besonders für die Privatsphäre geeignet
  • Unklare P2P-Richtlinie

Bestes VPN-Servernetzwerk: Wenn HideMyAss! hat keinen Server an einem Ort, dann tut es niemand.

10. ZenMate

ZenMate-Logo

ZenMate ist ein VPN-Anbieter, der sich gerne an die Grundlagen hält. Sie sind kein Schnickschnack, aber ein solides Angebot, das immer besser wird.

ZenMate mit Sitz in Deutschland behauptet, keine Richtlinien für die Protokollierung zu haben. Meines Wissens muss dies jedoch noch unabhängig bestätigt werden. Die Sicherheit ist jedoch mit einer starken AES-256-Verschlüsselung und den richtigen verfügbaren Protokolloptionen so gut wie nie zuvor.

Die Geschwindigkeiten im gesamten ZenMate-Netzwerk sind beeindruckend. Mit Servern in 74 Ländern ist jeder häufig mit dem Standort verbundene Standort vorhanden und wird berücksichtigt.

Peer-to-Peer-Verkehr ist zulässig.

ZenMate schafft es auch, US Netflix und einige andere beliebte Streaming-Dienste aus dem Ausland freizuschalten, wenn auch nicht so konsistent wie einige der anderen Anbieter. Zu diesem Zweck gibt es bessere Möglichkeiten.

Der Kundensupport ist etwas unzureichend, da kein Live-Chat angeboten wird. Das Personal ist auch nicht super hilfsbereit. Wenn Sie jedoch ein wenig technisch versierter sind, ist die Wissensbasis zur Selbsthilfe ziemlich vollständig.

Auf allen unterstützten Plattformen ist die Client-App von ZenMate einfach und benutzerfreundlich.

Der Service ist sehr kostengünstig und wird durch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie abgesichert. Es gibt auch eine 7-tägige kostenlose Testphase, die Sie nutzen können.

Vorteile
  • Gute, gleichmäßige Geschwindigkeiten
  • Unterstützt viele Geräte
  • Ermöglicht P2P-Verkehr
  • Sehr günstig
  • Hat eine kostenlose Testversion
Nachteile
  • Schlechte Kundenbetreuung
  • Einige Datenschutz-Fragezeichen
  • Client-App braucht Arbeit

Bestes Budget-VPN: Wenn Sie ein kostengünstiges VPN benötigen, das sich an die Grundlagen hält, aber dennoch die Arbeit erledigt, ist ZenMate eine gute Wahl.

Wie diese besten VPNs eingestuft wurden

Wie bereits kurz erwähnt, gibt es acht Faktoren, für die jedes der oben aufgeführten VPNs bewertet wurde, bevor sie den Schnitt vorgenommen haben. Hier sind sie wieder mit einer ausführlicheren Erklärung dessen, was von jedem erwartet wird.

Abhängig von Ihrer beabsichtigten VPN-Nutzung sind einige dieser Ranking-Faktoren wichtiger als andere, während einige für Sie möglicherweise überhaupt keine Rolle spielen.

Geschwindigkeit

Ein Aspekt, der unabhängig davon, wofür Sie Ihr VPN verwenden, wichtig ist, ist die Leistung.

Wenn die Verwendung eines VPN Ihre Internetverbindung auf Einwählstufen verlangsamt (für diejenigen von uns, die sich noch an diese erinnern), scheuen Sie wahrscheinlich die Verwendung. Und wenn Sie es nicht verwenden, wozu sollten Sie es überhaupt haben?.

Selbst die besten VPN-Dienste verlangsamen Ihre Verbindung bis zu einem gewissen Grad. Die Tatsache, dass Ihre Daten zu einem VPN-Server übertragen und von diesem verarbeitet werden müssen, bevor das endgültige Ziel erreicht wird, garantiert dies.

Die schnellsten VPNs begrenzen diese Auswirkungen jedoch erheblich. Sie sollten in der Lage sein, im Internet zu surfen, Videos zu streamen und mit Geschwindigkeiten herunterzuladen, bei denen eine Verlangsamung nicht erkennbar ist.

Ich führe regelmäßig mehrphasige VPN-Leistungstests mit mehreren Standorten durch. In diesen Tests zeigen alle oben aufgeführten Anbieter hervorragende Download-, Upload- und Latenzzeiten. Letzteres ist wichtig für Echtzeitanwendungen wie Spiele oder die Verwendung von Skype.

Privatsphäre

Viele von uns verwenden ein VPN für Online-Datenschutz und Anonymität.

Theoretisch sollte jeder Anbieter Ihnen beides geben. Schließlich verschlüsselt jedes VPN Ihre Verbindung und verbirgt Ihre echte IP-Adresse. In Wirklichkeit sind die Dinge jedoch nicht so, wie sie scheinen.

Für echte Privatsphäre im Internet müssen Sie ein VPN ohne Protokoll verwenden. Es sollte kein einziges Datenelement verfolgt werden – keine Zeitstempel, keine Bandbreitennutzung, nichts.

Nur weil ein Anbieter behauptet, kein Protokoll zu sein, heißt das nicht, dass dies der Fall ist. Es gab viele Fälle, in denen VPNs angaben, keine Daten zu speichern, um später Informationen zur Benutzeraktivität zu übermitteln, wenn sie dazu aufgefordert werden.

Ein echter Zero-Log-VPN-Dienst muss in der Lage sein, seine Ansprüche entweder durch eine Prüfung durch Dritte oder in realen Situationen wie Gerichtsverfahren oder Serverbeschlagnahmungen durch Behörden nachzuweisen. Wenn eine dieser Aktionen keine Protokolle aufdeckt, wissen Sie, dass keine vorhanden sind.

Ich habe tief gegraben, um Informationen über jeden auf dieser Seite aufgeführten Anbieter zu protokollieren. Wenn eins als Nullprotokoll bezeichnet wird (und nicht alle), liegt dies daran, dass ich unterstützende Beweise gefunden habe.

Wenn Sie sich für den Datenschutz interessieren, aber dennoch einen Anbieter verwenden möchten, der sich anmeldet (oder keinen Nachweis für die Sicherung seiner Ansprüche hat), achten Sie besonders auf die Gerichtsbarkeit. Das VPN sollte an einem Ort betrieben werden, an dem gesetzlich keine Vorratsdatenspeicherung oder -freigabe erforderlich ist.

Beispiele für solche Gerichtsbarkeiten sind die Britischen Jungferninseln, Panama, Rumänien oder Schweden.

VPNs, die Ihre Anonymität ernst nehmen, sollten zusätzliche Datenschutzfunktionen bieten. Dies kann DNS-Leckschutz (dieser ist besonders wichtig), Kill-Switches und doppelte VPN-Implementierungen umfassen.

Von den hier aufgeführten Anbietern verfügen nur NordVPN und Surfshark über alle drei Funktionen.

Sicherheit

Ein VPN, das keine Protokolle führt, ist großartig, bedeutet aber wenig, wenn die verwendeten Protokolle oder Verschlüsselungsstandards veraltet oder leicht zu hacken sind. Ihre Informationen sind nicht annähernd so sicher, wie sie sein sollten.

Für Protokolle suchen Sie OpenVPN (über TCP oder UDP) oder IKEv2 / IPSec. Beide sind auf dem neuesten Stand der Technik, sicher und schnell.

Jeder VPN-Anbieter, der es wert ist, sollte auch eine 256-Bit-Verschlüsselung implementieren, die mit der heute verfügbaren Rechenleistung unzerbrechlich ist.

Alle Anbieter auf dieser Seite aktivieren beide Kontrollkästchen.

Torrenting

Torrenting kann in jedem Land ein riskantes Geschäft sein, geschweige denn in einem Land, in dem die Praxis illegal ist. Wenn Sie Filesharing-Dienste nutzen, kann ein VPN Sie vor Hackern und Copyright-Trollen schützen.

Alle VPNs verschlüsseln Ihre Verbindung, sodass Ihr ISP nicht sehen kann, was Sie vorhaben. Sie verbergen auch Ihre echte IP-Adresse vor dem Torrent-Schwarm und verhindern so, dass jemand von diesem Ende nach Ihnen kommt.

Für den besten Schutz möchten Sie jedoch auch ein VPN ohne Protokoll, obwohl dies für das Torrenting nicht unbedingt erforderlich ist. Nur so können Sie sicherstellen, dass keine Spuren Ihrer Filesharing-Aktivitäten vorhanden sind.

Die meisten der oben aufgeführten Anbieter führen keine Protokolle. Und wenn Sie mit Ihrem Torrenting noch einen Schritt weiter gehen möchten, sollten Sie sich für einen von ihnen entscheiden.

Abgesehen davon erlauben alle Anbieter auf dieser besten VPN-Liste Torrenting ohne Einschränkung der Bandbreite. Diese Tatsache wurde sowohl theoretisch durch Durchsuchen der Nutzungsbedingungen der einzelnen Anbieter als auch in der Praxis durch Herstellen einer Verbindung zum Dienst und Abrufen von Dateien mit BitTorrent überprüft.

Streaming

Streaming-Dienste mögen es nicht, wenn jemand außerhalb seiner geografischen Region auf ihre Inhalte zugreift. Dies ist ein Prozess, der als Geoblocking bezeichnet wird.

Jedes VPN kann Sie theoretisch um diese Blöcke herumführen, indem Sie eine IP-Adresse an einem Ort angeben, an dem der Inhalt verfügbar ist. In der Praxis können dies jedoch nur die besten VPNs konsistent tun.

Onlinedienstbetreiber wie Netflix, Hulu und die BBC wissen, dass VPNs verwendet werden können, um Inhaltsbeschränkungen zu umgehen, und verfügen über alle entwickelten Systeme, um den Zugriff zu verhindern.

Die auf dieser Seite aufgeführten VPNs leisten einen großartigen Schritt, um einen Schritt voraus zu sein und sicherzustellen, dass mindestens einer ihrer Server immer funktioniert.

Einige Anbieter wie CyberGhost oder PureVPN bieten sogar dedizierte Server an, die für die Arbeit mit einzelnen Streaming-Diensten optimiert sind.

Servernetzwerk

Bei der Betrachtung von VPN-Provider-Servernetzwerken sind drei Dinge zu beachten:

  1. Anzahl der Länder
  2. Anzahl der Standorte in jedem Land
  3. Anzahl der Server an jedem Standort

Damit ein VPN die beste Liste erstellt, müssen alle drei ausgewogen sein, insbesondere an Standorten, die häufig mit Standorten wie den USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Frankreich, Deutschland oder den Niederlanden verbunden sind.

Wenn Sie eine Verbindung zu weniger beliebten oder kleineren Ländern herstellen möchten, wenden Sie sich an Anbieter mit einem umfangreichen Netzwerk (wie PureVPN oder HideMyAss!). Nur sehr wenige VPNs betreiben Server beispielsweise in Ecuador.

Die Anzahl der Standorte in einem Land spielt eine Rolle, wenn Sie sich auch in diesem Land befinden.

Je näher Ihr VPN-Server ist, desto schneller ist in der Regel Ihre Verbindung. Und mit mehreren Optionen zur Auswahl sind die Chancen höher, dass Sie eine in der Nähe finden können.

Hohe Servernummern sind auch immer ein schöner Bonus.

Bloße Zahlen sind manchmal schwer zu vergleichen, da einige Server viel leistungsfähiger sind als andere. Je mehr Hardware ein VPN-Anbieter ausführt, desto besser ist im Allgemeinen die Benutzerlast, desto besser ist Ihre Erfahrung.

Client App

Die Client-App bestimmt sehr oft die Qualität Ihrer Erfahrung mit einem VPN. Wenn es ein Durcheinander ist, werden Sie nicht viel davon nutzen.

Bei allen Top-VPNs sollte die Client-Software gepackt sein. Sie sollten einfach zu installieren und problemlos zu verwenden sein.

Apps müssen auch intuitiv zu bedienen sein. Sie sollten für jeden, der zum ersten Mal ein VPN verwendet, leicht zu erlernen und auszuführen sein, aber so konfigurierbar sein, dass hartgesottene Veteranen die Dienste nach eigenem Ermessen optimieren können.

Erweiterte Funktionen sollten ordentlich verstaut sein, aber leicht zugänglich bleiben.

NordVPNs bester VPN-Client

Bei Clientanwendungen ist auch die Unterstützung von Plattformen und Betriebssystemen zu beachten. Die besten VPN-Anbieter auf dem Markt müssen alle gängigen Optionen abdecken, einschließlich älterer, aber immer noch weit verbreiteter Versionen von Betriebssystemen (wie z. B. Windows 7)..

Kundendienst

Unabhängig davon, wie technisch Sie sind, ist Software Software, und manchmal treten Probleme auf. Möglicherweise wird nach dem Upgrade auf die neueste App-Version eine seltsame neue Fehlermeldung angezeigt oder Sie können Netflix nicht mehr entsperren.

Unabhängig vom Problem sollten Sie Zugang zu einem reaktionsschnellen und kompetenten Kundensupport haben. Es ist Teil dessen, wofür Sie bezahlen.

Es ist eine Selbstverständlichkeit, rund um die Uhr mit jemandem sprechen zu können.

Viele VPNs arbeiten mit einem Ticketing-System, bei dem Sie innerhalb weniger Stunden eine Antwort erwarten können. Die Besten der Besten bieten jedoch Live-Chat-Unterstützung.

Die Qualität des Support-Personals ist ebenfalls wichtig. Ein gutes VPN stellt Leute ein, die wissen, wovon sie sprechen, und nicht einfach blind ein Skript vorlesen, wenn Sie Kontakt aufnehmen.

Eine Geld-zurück-Garantie ist ebenfalls ein Muss. Wenn ein Anbieter Ihnen keinen anbietet, ist er wahrscheinlich nicht so zuversichtlich in Bezug auf sein Produkt. Jedes erwägenswerte VPN sollte Ihnen mindestens einige Tage Zeit geben, um den Dienst zu testen und Ihre Meinung zu ändern.

Derzeit ist CyberGhost der Anführer des Pakets. Sie haben volle 45 Tage Zeit, um eine Rückerstattung zu beantragen, falls Sie entscheiden, dass der Service nicht für Sie ist.

Warum nicht ein kostenloses VPN verwenden??

So oft, wenn etwas frei ist, ist es zu schön, um wahr zu sein. Bei kostenlosen VPNs ist dies sehr wohl der Fall.

Ja, Sie bezahlen nicht mit Geld. Aber du bezahlst.

Freie Anbieter benötigen noch Kapital, um ihre Software zu entwickeln und ihre Serverinfrastruktur zu betreiben. Viele erhöhen dieses Kapital, indem sie Anzeigen zwangsweise in Ihren Browser einfügen.

Während das ärgerlich sein mag, könnten einige von uns damit leben.

Viele kostenlose VPNs verkaufen Ihre Benutzerdaten und Online-Aktivitäten jedoch auch an Dritte. Wenn Sie aus Datenschutz- und Anonymitätsgründen ein VPN verwenden, wird durch diese Vorgehensweise der Zweck vollständig zunichte gemacht.

Kostenlose VPN-Anbieter sind auch für Datenlecks und schwerwiegende Sicherheitslücken berüchtigt.

Eine Studie aus dem Jahr 2016 zu kostenlosen Android-VPNs ergab, dass fast 40% von ihnen Malware, über 80% durchgesickerte Benutzerdaten und mehrere umgeleitete Zugriffe auf ihre Partnerseiten ohne Ihre Erlaubnis enthielten.

Diese Verstöße disqualifizieren die meisten kostenlosen Anbieter schnell vom Status „Bestes VPN“. Außerdem gibt es von einer schnelleren Leistung bis zu viel besseren Servernetzwerken viele weitere Vorteile, die kostenpflichtige VPNs gegenüber kostenlosen haben.

Unter dem Strich sind Sie mit einem kostenlosen VPN das Produkt. Bleiben Sie klar, es sei denn, Sie sind damit einverstanden.

Warum ein VPN und keinen Proxy verwenden??

In mancher Hinsicht sind Proxys und VPNs ähnlich. Sie können sich die Funktionalität eines Proxys fast als Teilmenge der Funktionalität vorstellen, die ein VPN bietet.

Beide verwenden einen Man-in-the-Middle-Server, zu dem Ihre Daten übertragen werden. Beide verbergen Ihre IP-Adresse.

VPNs verschlüsseln jedoch auch Ihre Daten, Proxys hingegen nicht. Dieser Unterschied macht Ersteres zu einer viel besseren Wahl, um Ihre Online-Aktivitäten privat zu halten.

Ohne Verschlüsselung kann Ihr ISP so klar wie das Tageslicht sehen, was Sie vorhaben. Wenn Sie nicht möchten, dass sie wissen, dass Sie Torrents herunterladen, oder wenn Sie einen Inhaltsfilter umgehen müssen, reichen Proxys nicht aus.

VPNs sind außerdem einfacher zu verwenden und im Allgemeinen viel zuverlässiger für die Anzeige von geoblockten Inhalten. Sie werden mit einer Client-App geliefert, kümmern sich um Ihre DNS-Einstellungen und jeder Top-Anbieter wird die von den Netflixes der Welt blockierten Server-IP-Adressen herausdrehen.

Bei Proxys müssen Sie Ihren Browser einrichten und Ihre DNS-Einstellungen manuell ändern. Wenn ein Proxy nicht mehr mit Ihrem bevorzugten Streaming-Dienst funktioniert, müssen Sie einen neuen finden, der funktioniert.

Es gibt eine Zeit und einen Ort für Proxies. In den meisten Fällen ist ein VPN jedoch eine weitaus bessere Lösung.

So wählen Sie das beste VPN für Sie aus

Obwohl alle auf dieser Seite aufgeführten VPNs ausgezeichnete Dienste sind, kann per Definition nur einer als der beste angesehen werden.

Sie und ich leben wahrscheinlich in verschiedenen Teilen der Welt, haben verschiedene Geräte und beabsichtigen, ein VPN für verschiedene Zwecke zu verwenden. Daher wird Ihr perfekter Anbieter wahrscheinlich nicht mit meinem identisch sein.

In diesem Sinne finden Sie hier einige Richtlinien, die Ihnen bei der Auswahl Ihrer Richtlinien helfen sollen.

Was sind die besten VPNs für den Datenschutz??

Es gibt einige Kästchen, die ein VPN ankreuzen muss, bevor es als erste Wahl für den Datenschutz angesehen werden kann. Zumindest muss es eine starke Verschlüsselung bieten, ein sicheres Protokoll verwenden, leckagefrei sein, keine Protokolle führen und außerhalb einer datenschutzfreundlichen Gerichtsbarkeit arbeiten.

Im Idealfall bietet es auch verschiedene datenschutzbezogene Funktionen wie eine doppelte VPN-Option oder integrierte Werbe- und Malware-Blocker.

Von den oben aufgeführten Anbietern ist ein VPN die beste Option für den Datenschutz, und es ist NordVPN.

Folgendes bieten sie an:

  • Sicherheit

    Mit NordVPN können Sie zwischen zwei hervorragenden Protokollen wählen: OpenVPN und IKEv2 / IPSec. Beide sind sicher, frei von Sicherheitslücken und werden von der globalen Sicherheitsgemeinschaft dringend empfohlen. Das VPN verwendet außerdem eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung, ein Standard, der allgemein als unzerbrechlich angesehen wird.

  • Keine Protokollierung

    Es gibt gute Gründe, warum NordVPN meine Top-Empfehlung für ein VPN ohne Protokoll ist. Sie arbeiten nicht nur im datenschutzfreundlichen Panama, sondern protokollieren auch absolut nichts. Ihre loglosen Behauptungen wurden kürzlich auch durch ein eingehendes unabhängiges Audit durch Dritte überprüft.

  • Doppeltes VPN

    Für zusätzliche Sicherheit und Datenschutz können Sie mit NordVPN Ihre Verbindung über nicht einen, sondern zwei VPN-Server weiterleiten. Dies ist ein zusätzliches Schutzniveau, das Sie schützt, falls eines der Rechenzentren jemals kompromittiert wird. Ein solcher Verstoß ist noch nie aufgetreten, aber wenn Datenschutz wirklich wichtig ist, ist es gut, diese zusätzliche Sicherheitsdecke zu haben.

  • CyberSec

    CyberSec ist NordVPNs Implementierung eines Werbe- und Malware-Blockers, der direkt in den Client integriert ist. Es schützt Sie (und Ihre Privatsphäre) vor Zehntausenden von Websites, von denen bekannt ist, dass sie Malware verbreiten oder verschiedene Anzeigenverfolgungs- oder Phishing-Methoden verwenden.

Es gibt noch weitere datenschutzorientierte Funktionen, die NordVPN bietet.

Es gibt einen hervorragenden DNS-Leckschutz, der sicherstellt, dass Ihr ISP nie herausfinden kann, welche Websites oder Dienste Sie verwenden. Es gibt auch einen integrierten Internet-Kill-Schalter, der verhindert, dass Sie versehentlich Ihre Aktivitäten preisgeben, falls die VPN-Verbindung unerwartet unterbrochen wird.

Aber warte, da ist noch mehr. NordVPN bietet außerdem zwei spezialisierte Servertypen an, die Ihre Privatsphäre noch weiter verbessern.

Wenn Sie eine Verbindung zu ihren verschleierten Servern herstellen, verbergen Sie vor allen Personen die Tatsache, dass Sie ein VPN verwenden. Mithilfe der Onion over VPN-Lösung können Sie die Leistung von VPN und Tor kombinieren.

Wenn der Online-Datenschutz Ihr Hauptanliegen ist, ist NordVPN das Beste, um sicherzustellen, dass Sie ihn pflegen.

Was sind die Top-VPNs für das Streaming??

Viele von uns verwenden VPNs, um Inhalte anzusehen, die nur auf einige Teile der Welt beschränkt sind, und nicht jeder Anbieter kann Sie um diese Einschränkungen herumführen. Derzeit ist PureVPN ohne Zweifel das beste VPN für das Streaming.

PureVPN arbeitet konsequent mit einer Vielzahl von Streaming-Diensten aus der ganzen Welt zusammen. Netflix (USA und andere), Hulu, Amazon Prime, der BBC iPlayer, ITV und ZDF werden freigeschaltet, um nur einige zu nennen.

Sie haben spezialisierte Streaming-Server für über 70 Kanäle und Dienste. Kein anderes VPN kommt in die Nähe.

Die Leistung von PureVPN ist ebenfalls hervorragend. Dies ist eine Voraussetzung, wenn Sie qualitativ hochwertige Videos streamen möchten.

Und ihr Client ist mit nahezu jedem Gerät kompatibel, an das Sie denken können. Wenn Sie Videos darauf ansehen können, unterstützt PureVPN dies.

Hier ist ein Screenshot von PureVPN, das mit US Netflix aus Europa zusammenarbeitet.

PureVPN kann US Netflix am besten streamen

Wenn Sie Ihre Lieblingssendung streamen möchten, ist PureVPN die beste Wahl.

Was ist das Top-VPN für Ihr Land??

Als allgemeine Richtlinie ist das VPN, das für ein bestimmtes Land am besten geeignet ist, dasjenige, auf dem die meisten Server an der größten Anzahl von Standorten ausgeführt werden. Natürlich ist auch die Leistung wichtig.

Wenn ein Anbieter in einem bestimmten Land stark in sein Netzwerk investiert, besteht sein Ziel wahrscheinlich darin, dort den bestmöglichen Service zu bieten. Andernfalls würden sie anderswo Geld ausgeben.

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den besten VPNs für Großbritannien, Kanada, Frankreich und Deutschland, wenn Sie speziell an diesen Ländern interessiert sind.

Für andere beliebte Standorte sind dies die wichtigsten Optionen, die auf einer Kombination aus Serveranzahl und Leistung basieren:

  • UNS: CyberGhost
  • Australien: PureVPN
  • Niederlande: NordVPN

Wenn Sie eine Verbindung zu einem kleineren Land herstellen möchten, in dem die meisten VPN-Anbieter nicht präsent sind, überprüfen Sie das Servernetzwerk von PureVPN. Wenn Sie nicht finden, wonach Sie suchen, können Sie HideMyAss! unterstützt auch eine beträchtliche Anzahl von Standorten.

Welches VPN eignet sich am besten für Ihr Gerät oder Betriebssystem??

Jedes gute VPN unterstützt mehrere Geräte und Betriebssysteme. Alle App-Versionen werden jedoch etwas unabhängig voneinander entwickelt (jede Plattform hat ihre eigenen Anforderungen und Einschränkungen). Es gibt also kein einziges VPN, das universell am besten geeignet ist.

Mit anderen Worten, ein VPN funktioniert möglicherweise sehr gut auf Ihrem Android-Telefon, es tritt jedoch eine Instabilität auf Ihrem Windows-Laptop auf.

NordVPN bietet sowohl auf Android- als auch auf iOS-Handys und -Tablets die beste Erfahrung. Auf Macs ist CyberGhost der VPN-Anbieter der Wahl.

Ich habe auch eine separate ausführliche Beschreibung, was das beste VPN für jedes Gerät ist, auf dem Windows ausgeführt wird.

Und noch etwas.

Wenn Sie eine ältere Version eines Betriebssystems haben, stellen Sie sicher, dass Ihr ausgewähltes VPN dies unterstützt, bevor Sie eine Verpflichtung eingehen.

Ich habe ein älteres MacBook herumliegen, das ich manchmal zum Testen benutze. Es wird OS X 10.11 ausgeführt. Ich kann die Clients für die meisten Anbieter problemlos ausführen, aber Surfshark benötigt beispielsweise macOS 10.12 oder höher.

Mit anderen Worten, nur weil ein Anbieter angibt, ein bestimmtes Betriebssystem zu unterstützen, bedeutet dies nicht, dass seine App automatisch auf Ihrem Gerät funktioniert. Überprüfen Sie immer die Versionsanforderungen.

Beste VPN-Schnellvergleichstabelle

In der folgenden Tabelle sind die besten VPN-Dienste für 2020 aufgeführt. Alle sind auf ihre Weise hervorragende Anbieter und erfüllen alle Kriterien, die erforderlich sind, um als beste bezeichnet zu werden. Die Frage ist nur, welches VPN für Sie am besten geeignet ist?

ProviderFeaturesCost

Geschwindigkeitstest | Serverliste
Länder:90
Server:7159
Protokolle:OpenVPN, L2TP / IPSec, PPTP
Plattformen:Windows, Mac, Linux, iOS, Android, Kodi, Router
Verbindungen:7
Protokollierung:Keine Protokollierung
Standort:Rumänien
1-Monats-Plan:12,99 $ / Monat
Jahresplan:2,75 USD / Monat
Kostenlose Testphase:Ja
Geld zurück:45 Tage
Zahlung:Kreditkarte, PayPal, Bitcoin

Rückblick | Geschwindigkeitstest | Serverliste
Länder:58
Server:5645
Protokolle:OpenVPN, L2TP, PPTP, IPSec / IKEv2
Plattformen:Windows, Mac, Linux, iOS, Android, Router
Verbindungen:6
Protokollierung:Keine Protokollierung
Standort:Panama
1-Monats-Plan:11,95 USD / Monat
Jahresplan:3,49 USD / Monat
Kostenlose Testphase:Nein
Geld zurück:30 Tage
Zahlung:Kreditkarten (Visa, MC, Amex, Discovery), Krypto (Bitcoin, Etherum, Ripple), Amazon Pay, Alipay, UnionPay, Andere

Geschwindigkeitstest | Serverliste
Länder:131
Server:2070
Protokolle:OpenVPN, L2TP, PPTP, SSTP, IPSec / IKEv2
Plattformen:Windows, Mac, Linux, iOS, Android, Router
Verbindungen:5
Protokollierung:Verbindungsdatum, verwendete Gesamtbandbreite
Standort:Hongkong
1-Monats-Plan:10,95 USD / Monat
Jahresplan:3,33 USD / Monat
Kostenlose Testphase:Nein
Geld zurück:31 Tage
Zahlung:Kreditkarte, PayPal, BitCoin, Alipay, große Geschenkkarten, CashU, andere Kryptowährungen, Paymetwall

Rückblick | Geschwindigkeitstest | Serverliste
Länder:63
Server:1040+
Protokolle:OpenVPN, IKEv2
Plattformen:Windows, Mac, Linux, iOS, Android, Router
Verbindungen:Unbegrenzt
Protokollierung:Keine Protokollierung
Standort:Britische Jungferninseln
1-Monats-Plan:11,95 USD / Monat
Jahresplan:1,99 $ / Monat
Kostenlose Testphase:Nein
Geld zurück:30 Tage
Zahlung:Kreditkarte, PayPal, Bitcoin, Alipay

Rückblick | Geschwindigkeitstest | Serverliste
Länder:30
Server:3235
Protokolle:OpenVPN, L2TP / IPSec, PPTP
Plattformen:Win, Mac, Linux, iOS, Android, Router
Verbindungen:10
Protokollierung:Keine Protokollierung
Standort:USA
1-Monats-Plan:11,95 USD / Monat
Jahresplan:3,33 USD / Monat
Kostenlose Testphase:Nein
Geld zurück:30 Tage
Zahlung:Kreditkarte, PayPal, Bitcoin, große Geschenkkarten, 6 andere Methoden

Rückblick | Geschwindigkeitstest | Serverliste
Länder:64
Server:700+
Protokolle:OpenVPN (Pro / Premier), L2TP / IPsec, PPTP, Chamäleon (Pro / Premier)
Plattformen:Win, Mac, Linux, iOS, Android, Router
Verbindungen:3 (Basic), 5 (Premium)
Protokollierung:Keine Protokollierung
Standort:Schweiz
1-Monats-Plan:9,95 USD / Monat (Basic), 12,85 USD / Monat (Premium)
Jahresplan:5,00 USD / Monat (Basic), 2,50 USD / Monat (Premium)
Kostenlose Testphase:3 Tage
Geld zurück:Nein
Zahlung:Kreditkarte, PayPal, Alipay

Rückblick | Geschwindigkeitstest | Serverliste
Länder:95
Server:3000+
Protokolle:OpenVPN, L2TP / IPSec, PPTP, SSTP
Plattformen:Windows, Mac, Linux, iOS, Android, Blackberry, Router
Verbindungen:3
Protokollierung:Tägliche Gesamtverbindungsdauer, tägliche Gesamtdatenübertragungsmenge, Serverstandort
Standort:Britische Jungferninseln
1-Monats-Plan:12,95 USD / Monat
6-Monats-Plan:9,99 $ / Monat
Jahresplan:6,67 USD / Monat
Kostenlose Testphase:Nein
Geld zurück:30 Tage
Zahlung:Kreditkarten, PayPal, Bitcoin, Alipay, Paymentwall

Geschwindigkeitstest | Serverliste
Länder:47
Server:173
Protokolle:OpenVPN, L2TP, PPTP, SSTP, IPSec / IKEv2
Plattformen:Win, Mac, iOS, Android, Router
Verbindungen:3
Protokollierung:Keine Protokollierung
Standort:Rumänien
1-Monats-Plan:10,95 USD / Monat
6-Monats-Plan:7,16 USD / Monat
Jahresplan:4,84 USD / Monat
Kostenlose Testphase:24 Stunden
Geld zurück:15 Tage
Zahlung:Kreditkarte, Bitcoin, andere Kryptowährungen, Paymetwall

Geschwindigkeitstest | Serverliste
Länder:220
Server:911
Protokolle:OpenVPN, L2TP / IPSec, PPTP
Plattformen:Win, Mac, iOS, Android, Router
Verbindungen:2
Protokollierung:Verbindungszeitstempel, Verbindungsdatenübertragungsbetrag, Ihre Verbindungs-IP, Server-IP
Standort:Vereinigtes Königreich
1-Monats-Plan:11,52 USD / Monat
6-Monats-Plan:8,33 USD / Monat
Jahresplan:6,55 USD / Monat
Kostenlose Testphase:Nein
Geld zurück:30 Tage
Zahlung:Kreditkarte, PayPal, Bank- / Überweisung, UnionPay

Geschwindigkeitstest | Serverliste
Länder:74
Server:3798
Protokolle:OpenVPN, IPSec / IKEv2, L2TP / IPSec
Plattformen:Win, Mac, iOS, Android
Verbindungen:5
Protokollierung:Keine Protokollierung
Standort:Deutschland
1-Monats-Plan:11,99 $ / Monat
Jahresplan:2,05 USD / Monat
Kostenlose Testphase:7 Tage
Geld zurück:30 Tage
Zahlung:Kreditkarte, PayPal, UnionPay
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map