Was ist ein VPN-Anbieter? |


Genau diese Frage möchten wir mit diesem umfassenden Artikel beantworten. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie wissen, was ein VPN ist.

Was ist ein VPN??

Ein VPN (Virtual Private Network) ist ein Dienst, der Online-Datenschutz und -Sicherheit bietet. Es verwendet verschiedene Technologien, mit denen Sie Daten sicher senden und empfangen, Ihre Online-Identität verbergen und eingeschränkte Internetinhalte entsperren können.

Was ist ein VPN-Anbieter??

Ein VPN-Anbieter ist ein Drittanbieter, der VPN-Dienste anbietet. Mit dem VPN-Anbieter können Sie eine Verbindung zu seinen VPN-Servern herstellen und deren Apps und Technologien verwenden, um die Verschlüsselungsstandards und die Online-Anonymität zu nutzen.

Um besser zu verstehen, was ein VPN-Anbieter ist, finden Sie hier eine ausführlichere Erklärung:

Virtuelle private Netzwerke stellen eine Client / Server-Beziehung zwischen mehreren Geräten her, auf denen der Client (Sie) eine Verbindung zum VPN-Server und der Server eine Verbindung zum Internet herstellt. Der Server verarbeitet alle Anfragen von Ihnen und die aus dem Internet empfangenen Daten. Der Client und der Server befinden sich beide an jedem Ende des VPN-Tunnels, sodass sie die einzigen Entitäten sind, die den verschlüsselten Webverkehr entschlüsseln können.

In Bezug auf VPN-Server besitzen die Dienstanbieter entweder ihre eigenen physischen Server oder mieten Virtual Private Server in sicheren Rechenzentren auf der ganzen Welt.

So wählen Sie den richtigen VPN-Anbieter aus

Bei der Auswahl des am besten geeigneten VPN-Dienstes müssen Sie bestimmte Aspekte berücksichtigen:

1. Die Anzahl der VPN-Serverstandorte

Je mehr Serverstandorte angeboten werden, desto mehr Optionen stehen zur Verfügung, um geobeschränkte Websites zu entsperren. Es ist auch wahrscheinlicher, dass Sie bessere Internetgeschwindigkeiten erzielen, wenn Sie aus einer höheren Anzahl von Servern auswählen können und wenn sich einige Server geografisch in Ihrer Nähe befinden (je näher der Server an Ihrem aktuellen Standort liegt, desto besser ist die Verbindungsgeschwindigkeit)..

Beachten Sie jedoch, dass Sie keine große Anzahl von Servern benötigen, um eine Verbindung herzustellen (z. B. über 50 oder 100) – gerade genug Server, um Ihnen eine anständige Vielfalt an Inhalten zu bieten. Eine „zahmer“ Anzahl von Servern bedeutet außerdem, dass die Preise günstiger sind.

2. Die Arten von VPN-Protokollen und Verschlüsselung

Um Ihre Privatsphäre online richtig zu schützen, sollten Sie sich an einen VPN-Anbieter halten, der leistungsstarke Verschlüsselungsstandards (wie AES) und zuverlässige, sichere VPN-Protokolle wie OpenVPN bietet. Natürlich ist es besser, wenn der Anbieter Ihnen auch Zugriff auf mehrere VPN-Protokolle bietet.

Ein guter VPN-Anbieter sollte es Ihnen auch ermöglichen, frei zwischen VPN-Protokollen zu wechseln, damit Sie mehr Kontrolle über Ihre Verbindungen haben.

3. Die Protokollierungsrichtlinie

Ein VPN-Anbieter sollte schriftlich garantieren, dass er keine Protokolle führt. Während alle VPN-Anbieter gezwungen sind, eine kleine Menge von Kundendaten zu speichern, sollten sie sicherstellen, dass keine Ihrer Online-Aktivitäten aufgezeichnet oder protokolliert wird.

Warum? Weil alle protokollierten Daten von Cyberkriminellen, Behörden oder sogar Werbetreibenden ausgenutzt werden können.

4. Abonnementpreise

VPN-Anbieter bieten im Allgemeinen Abonnements zwischen 5 und 10 US-Dollar pro Monat an. Sie sollten nicht davon ausgehen, dass die teuersten Anbieter die besten sind, und Ihre Wahl eher auf der Servicequalität als auf den Kosten basieren.

Allerdings sollten kostenlose VPN-Anbieter aus mehreren Gründen vermieden werden. Sie bieten nicht nur einen eingeschränkten Dienst an, für den häufig versteckte Gebühren anfallen, sondern es ist auch bekannt, dass sie heimlich die Internetgeschwindigkeiten ihrer Kunden nutzen und einen im Leerlauf befindlichen Computer als Exit-Knoten verwenden, sodass unbekannte Benutzer Ihr Internet ohne Ihr Wissen nutzen können.

Wählen Sie den VPN-Anbieter

5. Die VPN-Client-Apps

Die meisten VPN-Anbieter bieten VPN-Apps für Windows, MacOS, iOS und Android an. Einige bieten auch Apps für Amazon Fire TV, Android TV, Linux und andere Geräte an.

In jedem Fall sollten Sie immer überprüfen, ob der VPN-Anbieter, den Sie verwenden möchten, kompatible Apps für Ihre Geräte anbietet. Wenn Ihre Geräte keine native VPN-Unterstützung haben (z. B. eine Xbox), prüfen Sie, ob der Anbieter Sie beim Einrichten des VPN auf einem Router unterstützen kann.

6. Verbindungsgeschwindigkeiten

Für die meisten Benutzer ist die Geschwindigkeit wichtiger als eine große Anzahl von Servern. Es macht keinen Sinn, auf Inhalte aus der ganzen Welt zuzugreifen, wenn Sie sie nicht mit einer angemessenen Geschwindigkeit streamen können.

Idealerweise sollten Sie einen VPN-Anbieter mit Hochgeschwindigkeitsservern, unbegrenzter Bandbreite und Servern wählen, die sich in der Nähe / in Ihrem Land befinden (nicht alle, nur einige)..

7. P2P / Torrenting-Unterstützung

Wenn Sie Torrents herunterladen möchten, stellen Sie sicher, dass der VPN-Anbieter dies zulässt und über Server in Ländern verfügt, die solche Aktivitäten nicht verfolgen oder einschränken – wie Rumänien, der Schweiz, den Niederlanden oder Spanien.

8. Die Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen

Um Ihr VPN optimal zu nutzen, möchten Sie wahrscheinlich Ihren Computer, Ihr Telefon und andere Geräte gleichzeitig damit verbinden. Stellen Sie sicher, dass Ihr VPN-Anbieter mindestens 3-5 gleichzeitige Verbindungen anbietet. Andernfalls müssen Sie sich wiederholt auf verschiedenen Geräten an- und abmelden.

9. Das Land, in dem der VPN-Anbieter ansässig ist

In vielen Ländern gibt es Richtlinien zur Vorratsdatenspeicherung, mit denen Regierungsbehörden auf protokollierte Benutzerdaten zugreifen können. Stellen Sie sicher, dass der VPN-Anbieter, an dem Sie interessiert sind, nicht in einem solchen Land ansässig ist. Als Faustregel gilt, dass Länder wie Gibraltar und Moldawien eine sichere Wahl sind.

Es lohnt sich auch, die allgemeine Erfolgsbilanz des Landes in Bezug auf Spionage und Überwachung zu überprüfen, um sicherzustellen, dass keine Ihrer Informationen von Regierungsbehörden angefordert werden kann.

10. Die Dienste und Funktionen

Wählen Sie am besten einen Anbieter, der neben dem VPN-Dienst zusätzliche Vorteile bietet, z. B. Smart DNS, Proxy, Killswitch, DNS-Leckschutz und Apps-Killer. Dies sind alles Dienstleistungen, die es wert sind, gesehen zu werden. Wenn Sie jedoch nur nach einem Basisdienst zu einem niedrigen Preis suchen, sind diese nicht immer für Ihre Kaufentscheidung von entscheidender Bedeutung.

11. Der Kundensupport

Idealerweise sollten Sie einen Anbieter wählen, der rund um die Uhr Kundensupport bietet. Live-Chat und eine Social-Media-Präsenz (insbesondere auf Twitter) erleichtern Ihnen auch die Kontaktaufnahme mit dem Anbieter, wenn Probleme auftreten.

Bewertungen können Ihnen auch eine Vorstellung davon geben, wie lange das Support-Team eines VPN-Anbieters benötigt, um auf Probleme zu reagieren und diese zu lösen.

Suchen Sie einen zuverlässigen VPN-Anbieter? Wir geben dir Deckung!

Wir bei CactusVPN bieten einen erstklassigen VPN-Service, auf den Sie sich immer verlassen können. Wir bieten unbegrenzte Bandbreite, plattformübergreifende kompatible VPN-Apps, 24-Stunden-Support und einen Killswitch, der sicherstellt, dass Sie online immer sicher sind.

Unabhängig davon, was Sie im Web tun möchten, haben wir eine Lösung:

  • Wenn Sie Ihre Privatsphäre unbedingt schützen möchten, werden Sie die High-End-AES-Verschlüsselung unseres VPN und die Tatsache lieben, dass wir keinerlei Protokolle speichern.
  • Wenn Sie nur auf geoblockte Inhalte zugreifen und diese streamen möchten, können Sie mit unserem Smart DNS-Dienst auf über 300 geografisch eingeschränkte Websites weltweit zugreifen.
  • Wenn Sie nur an der gemeinsamen Nutzung von Dateien interessiert sind, können Sie einfach eine Verbindung zu einem unserer 9 Hochgeschwindigkeits-VPN-Server mit P2P-Unterstützung herstellen (von 28+)..
  • Und wenn Sie nur ein knappes Budget haben und nur die Firewalls für Arbeit und Schule umgehen möchten, sind Sie froh zu wissen, dass wir sehr günstige Preise anbieten.

Oh, und Sie können auch bis zu 5 gleichzeitige Verbindungen mit unserem Service auf mehreren Geräten genießen.

Das ist noch nicht alles – wir bieten auch eine kostenlose Testversion an

Wenn Sie nicht vollständig davon überzeugt sind, dass CactusVPN alle Ihre Anforderungen erfüllen kann, können Sie unseren Service zuerst kostenlos testen. Wir bieten eine 24-Stunden-Testversion an – keine Kreditkartendaten erforderlich!

Wenn Sie CactusVPN-Benutzer werden, sind Sie weiterhin von unserer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie abgedeckt, sodass kein Risiko besteht.

Welche Art von VPN-Provider-Diensten sind für mich geeignet??

Es hängt wirklich von Ihren spezifischen Bedürfnissen und Absichten ab. Trotzdem haben wir einige Nachforschungen angestellt und 4 Kategorien von Personen gefunden, die von VPN-Diensten profitieren können, und worauf jeder, der zu einer dieser Kategorien gehört, achten sollte:

Studenten / Mitarbeiter

Student / Worker VPN-Benutzer

In diesem Fall können Sie davon ausgehen, dass Sie daran interessiert sind, eingeschränkte Websites zu entsperren und auf blockierte Inhalte in Ihrem Schul- oder Unternehmensnetzwerk zuzugreifen.

Wenn Sie die Kosten niedrig halten möchten, sollten Sie ein VPN mit günstigen oder ermäßigten Abonnements wählen und sich auf hohe Verbindungsgeschwindigkeiten anstatt auf hohe Sicherheitsstufen konzentrieren. Wenn Sie jedoch vorhaben, in der Schule / bei der Arbeit Online-Banking zu betreiben oder auf vertrauliche Schul- / Arbeitsdateien zuzugreifen / diese zu torrentieren, sollten Sie in Betracht ziehen, die Verschlüsselung der Geschwindigkeit vorzuziehen.

Menschen mit einer „Whistleblower“ -Mentalität

Sectret Agent VPN-Benutzer

Unabhängig davon, ob Sie ein tatsächlicher Whistleblower sind oder nur in einem Land leben, in dem Massenüberwachung die Norm ist, sollten Sie sich auf starke Verschlüsselungsprotokolle und datenschutzorientierte Funktionen und Vorteile wie einen Killswitch oder eine No-Log-Richtlinie konzentrieren.

Einige datenschutzorientierte VPN-Anbieter sind möglicherweise nicht besonders budgetfreundlich, aber können Sie in diesem Fall wirklich einen Preis für Ihre Privatsphäre festlegen??

Personen, die regelmäßig Dateien herunterladen

Downloader VPN-Benutzer

Unabhängig davon, ob Sie nur Inhalte herunterladen möchten, die frei verfügbar sind, oder Torrents in die Hände bekommen möchten, ohne rechtliche Probleme zu haben oder Ihre IP dem Schwarm ausgesetzt zu sein, benötigen Sie einen VPN-Dienstanbieter, der Hochgeschwindigkeitsverbindungen anbietet , unbegrenzte Bandbreite und unterstützt das Herunterladen von Torrents (auch wenn Sie nicht an Torrents interessiert sind – besser sicher als leid).

Leute, die nur Unterhaltung wollen

Watcher VPN-Benutzer

Möchten Sie Ihre Lieblingsfilme und -shows auf Netflix außerhalb der USA sehen? Möchten Sie die neuesten Shows auf BBC iPlayer sehen? Sie benötigen einen VPN-Anbieter mit Servern in diesen Ländern – und jedes andere Land mit geoblockten Inhalten, auf die Sie zugreifen möchten. Unbegrenzte Bandbreite und plattformübergreifende kompatible Apps würden ebenfalls helfen.

Außerdem sollten Sie in Betracht ziehen, einen VPN-Anbieter zu abonnieren, der auch einen Smart DNS-Dienst anbietet – als Backup, wenn das VPN blockiert wird oder nicht funktioniert.

Auch in diesem Fall sollte ein hohes Maß an Verschlüsselung nicht wirklich ein großer Schwerpunkt sein – es sei denn, Sie glauben wirklich, dass dies notwendig ist.

Was ist ein VPN-Anbieter? Das Fazit

Ein VPN-Anbieter ist ein Drittanbieter, bei dem Sie VPN-Dienste erwerben. Der Anbieter bietet Ihnen Zugriff auf VPN-Server über einen VPN-Client, der normalerweise in Form plattformübergreifender kompatibler Apps verfügbar ist.

Bei der Auswahl eines VPN-Anbieters ist es wichtig, dass dieser eine starke Verschlüsselung, eine Richtlinie ohne Protokollierung, relevante Serverstandorte, keine Bandbreitenbeschränkungen und angemessenen Support bietet – nicht nur attraktive Preise.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map