Surfshark Bewertung

Surfshark ist ein neuer Eintrag im überfüllten Segment der Anbieter von virtuellen privaten Netzwerken und hat sich bei Fans von HBO GO, Netflix, Hulu, YouTube und vielen anderen Streaming-Plattformen als sehr beliebt erwiesen.


Wie so oft, wenn ein neuer VPN-Anbieter auf den Markt kommt, war die Hype-Mühle um Surfshark beträchtlich. Einige Leute nennen es den besten VPN-Dienst, oder zumindest eine, die NordVPN bald als König von Netflix entthronen könnte.

In diesem Surfshark-Test werden die verschiedenen Funktionen dieser neuen VPN-Lösung vorgestellt, einschließlich der Vor- und Nachteile sowie der wichtigsten Surfshark-VPN-Protokolle, Sicherheit, Verschlüsselung, Netflix-Entsperrfunktion und Sonderfunktionen.

Überblick

FeaturesInformationen
Benutzerfreundlichkeit:Sehr einfach zu bedienen
Protokollierungsrichtlinie:Streng keine Protokollierung
Servergröße:Über 1040 Server
Serververteilung:61 Länder (und zählen)
Unterstützung:24/7 Live Chat
Torrenting:Dürfen
Streaming:Dürfen
VPN-Protokoll und Verschlüsselung:OpenVPN, IPSec & IKEv2; 256-Bit-AES
Hauptquartier:Britische Jungferninseln
Preis:1,99 $ / Monat
Offizielle Website:https://surfshark.com

Es gibt einen neuen Hai in der Stadt

Das erste, was mit Surfshark aus dem Wasser springt, ist, dass dies ein relativer Neuling ist, aber dies ist im VPN-Segment kaum ein Problem, da alle paar Monate neue Spieler hinzukommen. Seit Oktober 2019 ist Surfshark seit knapp einem Jahr aktiv, macht es aber bereits Wellen in den VPN-Gewässern.

Surfshark Logo

Als Technologieunternehmen, Surfshark stammt aus der Karibik. Das Hotel liegt auf den sonnigen Britischen Jungferninseln, speziell in Tortola, westlich von Puerto Rico.

Obwohl die Britischen Jungferninseln (British Virgin Islands, BVI) eine Abhängigkeit des Vereinigten Königreichs sind, gelten ihre örtlichen Gesetze und Gerichte gesetzlich unabhängig;; In Bezug auf Unternehmens-, Handels-, Handels- und Datenschutzgesetze zeichnet sich diese Gerichtsbarkeit dadurch aus, dass sie ein Höchstmaß an Vertraulichkeit bietet und Unternehmen nicht verpflichtet, elektronische Daten zu speichern

Ähnlich wie bei Immobilien, Standort ist alles in der VPN-Welt, und Surfshark sollte gerne in den legalen Gewässern des BVI schwimmen, solange der Gesetzgeber weiterhin die elektronische Privatsphäre von Personen und Unternehmen schützt, die dort Geschäfte tätigen. Da wir das Problem der Sicherheit der Gerichtsbarkeit diskutieren, sollte beachtet werden, dass Surfshark an der als Warrant Canary bekannten Praxis festhält und bisher nicht singt.

Dies ist eine Transparenzdoktrin, die nicht viele Unternehmen anwenden können, wenn sie nicht über ein starkes Rechtsteam verfügen. Im Wesentlichen ermöglicht ein Warrant Canary Surfshark die Weitergabe, wenn dem Unternehmen der Auftrag erteilt wurde, Informationen über seine Kunden zu erzwingen. Stand Ende April 2019, Der Warrant Canary bei Surfshark schweigt.

Grundlegende Surfshark-Funktionen

Keine Surfshark-Überprüfung wäre vollständig ohne eine kurze Einführung in die Funktionen, und viele davon gehören zu den besten VPN-Anbietern. Was das Entsperren der Big Three beim Streaming betrifft – das heißt Netflix, Hulu und der BBC iPlayer -, so ist Surfshark wie seine Hauptkonkurrenten schwimmfähig, und dies hat sich als ein wichtiges Verkaufsargument erwiesen.

Diagramm von Netflix mit VPN

Natürlich gibt es einen ganzen globalen Markt von Internetnutzern, die VPN-Lösungen benötigen, um nicht nur „Game of Thrones“ oder die verschiedenen Marvel Comics-Serien auf Netflix zu sehen, und Surfshark richtet sich auch an diese Benutzer.

Das Surfshark VPN-Protokoll verwendet standardmäßig das IKEv2 / IPSec-Tunneling mit einer 256-Bit-AES-Verschlüsselung. Das Internet Key Exchange-Protokoll wird von anderen führenden VPN-Anbietern verwendet, um Datenschutz und Sicherheit für alle Benutzer zu gewährleisten, insbesondere für diejenigen, die über iOS-Geräte wie iPhone und iPad mit einem VPN auf das Internet zugreifen.

Dies bedeutet nicht, dass Sie mit IKEv2 / IPsec nicht weiterkommen. Sie können jederzeit zum Goldstandard der VPN-Protokolle wechseln, OpenVPN-Protokoll. Die VPN-Tunnel werden mit implementiert SHA512-Authentifizierungs-Hash und ein 2048-Bit-DHE-RSA-Schlüsselaustausch für maximale Sicherheit.

Anwendungsschnittstelle und Betriebssystem Kompatibilität

Die App-Oberfläche ist sehr benutzerfreundlich und VPN kann in Sekundenschnelle ein- oder ausgeschaltet werden. Surfshark ist in verschiedenen Varianten erhältlich, darunter MacOS, Linux, Windows, iOS, Android, Xbox, PlayStation, Fire TV und Apple TV.

Surfshark VPN-kompatibles Betriebssystem

Internetnutzer, die sich an die Browser Google Chrome und Firefox halten, können eine Surfshark-Erweiterung installieren. Sie sollten jedoch berücksichtigen, dass ihr Schutz dies ist beschränkt auf diese Apps. Um das Surfen sicherer zu machen, ist es immer besser, Surfshark als Betriebssystem-App oder noch besser direkt auf Ihrem Router zu installieren.

Surfshark bietet Router-Kompatibilität mit der folgenden Firmware:

  • DD-WRT-Firmware
  • Tomaten-Firmware
  • Asus Firmware

Wenn Sie Hilfe bei der Installation benötigen, lesen Sie die Anleitung: So richten Sie einen Router mit Surfshark ein.

Erweiterte Surfshark-Funktionen

Ohne ordnungsgemäße Datenverschlüsselung könnte sogar ein Haussicherungssystem oder ein Passwort-Manager unbrauchbar werden.

Zum Glück folgen die Surfshark-Verschlüsselungsprotokolle dem AES-256-Bit-Galois / Counter-Modus, was bedeutet, dass selbst wenn die US-amerikanische National Security Agency einen Man-in-the-Middle-Angriff auf Ihren Computer ausführt, ihre Techniker einen ziemlichen Aufwand benötigen Einige Jahrzehnte Supercomputer verwenden, um die Daten zu entschlüsseln, die sie abgefangen haben.

Surfshark-Funktionen

Neben der erweiterten Surfshark-Verschlüsselung bietet diese VPN-Lösung auch viele andere erweiterte Funktionen:

  • MultiHop-Modus, Dies ermöglicht Benutzern im Wesentlichen die gleichzeitige Verbindung über mehrere Serverstandorte. Dies ist sehr nützlich für politische Blogger und investigative Journalisten, die ihren digitalen Fußabdruck maskieren müssen, um ihren Handel und die Identität ihrer Quellen zu schützen.
  • Tarnmodus versteckt alle VPN-Aktivitäten vor Ihren Internetdienstanbietern. Dies bedeutet, dass niemand herausfindet, dass Sie überhaupt ein VPN verwenden. Der Tarnmodus ist besonders in den USA nützlich, wo Strafverfolgungsbehörden und Rechtsteams von Unternehmen ISPs ständig abschalten, um Informationen über Benutzer zu erhalten, die über VPNs eine Verbindung herstellen.
  • NoBorders-Modus ist eine Funktion für Benutzer, deren einzige Hoffnung auf den Zugang zum Internet über ein restriktives Netzwerk besteht. Dies ist häufig in der VR China und in bestimmten Ländern des Nahen Ostens der Fall, in denen der NoBorders-Modus nachdrücklich empfohlen wird.
  • CleanWeb ist ein Browsermodus, der Werbung blockiert, Cookies und böswilligen JavaScript-Code verfolgt und nur das Online-Verhalten von Internetnutzern aufspürt.
  • Whitelister ermöglicht es Ihnen, bestimmte Websites auszuwählen, auf die außerhalb des Bereichs eines VPN zugegriffen werden soll; Beispielsweise möchten Sie möglicherweise keine Internet-Banking-Sitzung beginnen, während Sie mit einem russischen Server verbunden sind, es sei denn, Sie haben der Bank mitgeteilt, dass Sie für einige Tage nach Moskau reisen werden. Sobald Sie URLs auf die weiße Liste gesetzt haben, müssen Sie Surfshark nicht mehr deaktivieren. Es gibt jedoch auch eine Kill-Switch-Funktion, mit der Sie die Verbindung mit nur einem Klick oder Tippen vollständig vom Internet trennen können, falls Sicherheitsbedenken bestehen.

Unabhängige Audits sind möglicherweise keine Funktionen für Endbenutzer, sie sind jedoch von entscheidender Bedeutung, um den Abonnenten ein beruhigendes Gefühl zu geben. Nicht alle Anbieter von VPN-Lösungen werden einem unabhängigen Audit unterzogen, das Marketingansprüche bestätigt, dass keine DNS- oder IP-Adresse verloren geht. Surfshark hat diesen Schritt jedoch unternommen.

Ein unabhängiges Audit ist ein starkes Zeichen dafür, dass dies ein Unternehmen ist, das beabsichtigt, so lange wie möglich im Geschäft zu bleiben, und dies ist ein weiterer Grund, warum Surfshark im Jahr 2020 die Rede von der VPN-Stadt ist.

Unbegrenzter VPN-Zugriff für alle Ihre Geräte

Dies ist eine Besonderheit, die Surfshark trotz seiner relativ kurzen Zeit auf dem VPN-Markt wahrscheinlich einen erheblichen Hype beschert hat. In den Mai 2019 gehen, Die Anzahl der Geräte, auf denen Sie Surfshark installieren können, ist unbegrenzt.

Wenn Sie eine Sony PlayStation, ein MacBook, ein Android-Smartphone, ein iPad, ein Apple TV und einen Windows-PC besitzen, können alle in Ihr Surfshark-Abonnement aufgenommen werden.

Surfshark Multiplattform UI

Wenn alle Ihre Geräte zu Hause über dasselbe Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind, können sie durch die Installation von Surfshark auf dem Router geschützt werden. Die Anzahl der verschlüsselten und gesicherten Verbindungen ist jedoch unbegrenzt.

Selbst die beliebtesten und ausgefeiltesten VPN-Lösungen auf dem Markt werden die Anzahl der Geräteverbindungen begrenzen, aber Surfshark hat beschlossen, diesbezüglich eine andere Richtung einzuschlagen.

Nur die Zeit wird zeigen, ob diese Funktion auch in Zukunft angeboten wird. hoffentlich wird es oder zumindest werden frühe Abonnenten Großvater sein, was eine nette Geste wäre. Vorerst, Ein langfristiges Surfshark-Abonnement zu erwerben, wäre eine kluge Option wenn Sie viele Geräte schützen möchten.

Dateifreigabe und Torrents

Auch hier ist die Wahl der Gerichtsbarkeit ein Faktor, der bestimmt, ob ein VPN-Dienstanbieter Anfragen nach Informationen über Benutzer, die Peer-to-Peer-Filesharing-Netzwerke oder Anwendungen wie BitTorrent verwenden, sicher ignorieren kann.

Wenn Sie befürchten, dass Ihr ISP bei Torrent-Aktivitäten (die in Kanada leider häufig vorkommen) die Stirn runzelt, müssen Sie die Option aktivieren Whitelister-Funktion zum Ausblenden Ihres VPN-Fußabdrucks.

Surfshark rühmt sich Über 800 Serves, die für die gemeinsame Nutzung von P2P-Dateien und Torrents optimiert sind in 50 verschiedenen Ländern auf 6 verschiedenen Kontinenten verteilt. Sie können Dateien herunterladen und freigeben, während Sie durch den privaten DNS-Dienst und die integrierte Leckschutztechnologie geschützt sind.

Diagramm des VPN-Schutzes beim Torrenting

Es sollte auch beachtet werden, dass es auf den Britischen Jungferninseln keine Gesetze gibt, die dem Investigatory Powers Bill des Vereinigten Königreichs ähnlich sind, was bedeutet, dass die Überwachung der Kundenaktivität von Surfshark ein Verstoß gegen den Gesetzgeber wäre, selbst wenn Internetnutzer digital teilen Dateien.

Grundsätzlich gibt es keine Gesetze, die Kundenaktivitäten fordern. Selbst mit diesem sind Sicherheitsvorkehrungen in ihre Technologie eingebaut. Sie können sicher jede Torrent-Site durchsuchen und alle benötigten Dateien herunterladen.

Streaming von Netflix und HBO

In einer Zeit, in der Fernsehsender ihre Geschäftsmodelle und Strategien überdenken, um der Revolution des digitalen Video-Streamings standzuhalten, scheinen Unternehmen wie HBO alles richtig zu machen.

Eine der am meisten gestreamten Serien in der Ära der ursprünglichen Kabelprogrammierung war “Game of Thrones”, und die letzte Staffel dieser gewalttätigen Fantasy-Geschichte hat mehr als eine Milliarde Zuschauer aus der ganzen Welt angezogen.

Surfshark NetflixAngenommen, Sie abonnieren zu Hause in North Dakota ein Mehrkanal-HBO-Kabelpaket. Dadurch erhalten Sie Zugriff auf HBO GO. Wenn Sie jedoch außerhalb der USA reisen, werden Sie möglicherweise überrascht sein, dass die Die Web-App ist entweder in bestimmten Ländern blockiert oder der Videokatalog enthält nicht viele Programme wie das weltberühmte “Game of Thrones”.

Wenn Sie ein Abonnement für Surfshark VPN haben, müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie die letzten Folgen von „Game of Thrones“ verpassen oder frühere Staffeln nachholen. Neben HBO gilt Surfshark derzeit auch als eines der besten VPNs für Netflix.

Da Surfshark erst seit einigen Monaten verfügbar ist, haben wir keine Probleme mit der Verbindung zu Netflix US. Es scheint, dass Netflix seine Technologie zur Umgehung von Geoblöcken nicht knacken konnte. Wie alles wird nur die Zeit zeigen, ob dies so bleibt. Bisher verlief das Streaming jedoch nahtlos.

Protokollierungsrichtlinie

Es ist eine große Erleichterung für ein so neues VPN-Unternehmen, auf dem richtigen Weg zu sein. Während die meisten VPN-Anbieter Ihre Nutzung, Ihren Verlauf und die von Ihnen besuchten Websites protokollieren, unterscheidet sich Surfshark von der Masse und protokolliert keine IP-Adresse, Browserverlauf, Sitzungsinformationen, verwendete Bandbreite, Verbindungszeitstempel, Netzwerkverkehr oder andere Benutzerdaten.

Surfshark Datenschutzrichtlinie

Surfshark Preise

Wenn es um Abonnementpreise geht, ist dies derzeit äußerst vernünftig, da es sich um einen relativ neuen Service handelt. Daher möchten Sie möglicherweise jetzt die Preise für Einsteiger nutzen.

Sie können abonnieren so niedrig wie 1,99 $ pro Monat Wenn Sie sich für einen 2-Jahres-Plan anmelden, ist dies derzeit der Günstigster 2-Jahres-Plan aller VPN-Anbieter.

Surfshark Preise

Sobald Ihre Zahlung verarbeitet und abgeschlossen ist, können Sie Surfshark auf allen Geräten installieren, die Sie schützen möchten. Das Unternehmen bietet sogar eine 30-tägige Garantie, Dies bedeutet, dass Ihre Zahlung erstattet werden kann, wenn Sie mit dem Service nicht zufrieden sind.

Surfshark Kundenservice

Surfshark KundenbetreuungWas den Kundenservice betrifft, ist Ihre beste Option Live-Chat, Dies wird in verschiedenen Sprachen angeboten, obwohl die meiste Zeit mehr englisch- und spanischsprachige Mitarbeiter verfügbar zu sein scheinen. Sofortiger E-Mail-Support kann ein Erfolg oder Misserfolg sein, und dies ist verständlich, da heutzutage so viele Menschen Live-Chat bevorzugen.

Sie müssen nicht technisch versiert sein, um Surfshark kennenzulernen;; Wenn Sie Fragen haben, finden Sie wahrscheinlich Antworten auf die verschiedenen Tutorials und Antworten auf häufig gestellte Fragen, die Surfshark auf seiner Website anbietet.

Abschließende Gedanken

Surfshark Logo

Der Hype um Surfshark kann durch seine vielen Funktionen unterstützt werden. Es besteht kein Zweifel, dass Surfshark aus dem Käfig gekommen ist, um einen großen Bissen vom wachsenden VPN-Markt zu nehmen, und das hat er auch getan positionierte sich als großer Fisch, Einige Benutzer haben jedoch variable Geschwindigkeiten gemeldet.

Denken Sie daran, dass Ihre Browser-Erfahrung bei der Auswahl eines Servers, der sich auf der halben Welt befindet, mit Sicherheit einen Erfolg haben wird. Wenn Sie eine Slingbox anschließen, um eine HBO-Show live auf einem New Yorker Server zu verfolgen, während zwei NBA-Teams an einem Playoff-Spiel teilnehmen, sollten Sie nicht mit der schnellsten Browsersitzung rechnen. 

Die Server von Surfshark werden wahrscheinlich viel Verkehr verarbeiten. Derzeit verfügen sie nicht über so viele Server wie ein etabliertes VPN wie NordVPN, obwohl ihre Serveranzahl in den letzten Monaten um mehr als 50% gestiegen ist. Bei dieser Rate werden sie voraussichtlich vor Jahresende Nord und Express erwischen.

Im Gegensatz zu anderen VPN-Lösungen, die speziell auf starke BitTorrent-Benutzer, politische Aktivisten oder Spieler ausgerichtet sind, die ihre Identität geheim halten möchten, möchte Surfshark alle Benutzer zufriedenstellen.

Das Unternehmen erwähnt verschiedene Anwendungsfälle, darunter:

  • Verhinderung von Identitätsdiebstahl
  • Sichere Nutzung öffentlicher WLAN-Hotspots
  • Sichere Internetbanking-Sitzungen
  • Netflix entsperren
  • Browsing-Einschränkungen umgehen
  • Schutz von Kryptowährungs-Handelssitzungen
  • Vermeiden Sie Internet-Zensur
  • Schutz der politischen Rede

Wie wir in dieser Bewertung gezeigt haben, ist es klar, dass Surfshark ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis zu erstaunlichen Preisen bietet. Was auch immer Ihre Gründe für die Erlangung eines VPN sind – Torrenting, Entsperrung von Netflix oder HBO, mehr Freiheit online durch Entsperrung geobeschränkter Websites oder Schutz Ihrer Privatsphäre vor potenziellen Angriffen – Wir empfehlen Surfshark als gutes Budget-VPN. Klicken Sie hier, um den neuesten Rabatt auf die VPN-Pläne von Surfshark zu erhalten.

FAQs

F: Kann ich Surfshark kostenlos ausprobieren??

EIN: Je nachdem, wo Sie sich befinden, kann die Suche nach einer kostenlosen VPN-Testversion von Surfshark eine 30-tägige Werbung zurückgeben. Wenn dieses nette Angebot für Sie erweitert wird, werden alle Funktionen für Ihre Bewertung aktiviert.

F: Woher weiß ich, dass man Surfshark vertrauen kann??

EIN: Der Warrant Canary, die Wahl der Gerichtsbarkeit und unabhängige Audits zeigen Ihnen, dass dies ein VPN-Anbieter ist, der sich um die Sicherheit kümmert, und genau das ist in diesem Geschäftsbereich wirklich wichtig. Für jeden Benutzer, der Netflix entsperren möchte, gibt es viele andere, die sich Sorgen um sicheres Surfen machen, und dies ist der Kundenstamm, den Surfshark ansprechen möchte.

F: Kann ich Surfshark auf meinem Router verwenden??

EIN: Solange Ihr Router das OpenVPN-Protokoll unterstützt, sollten Sie Surfshark darauf installieren können. Die Tutorials des Unternehmens zu den drei beliebtesten Routern sind leicht zu verstehen und zu befolgen.

F: Ist Surfshark sicherer als ExpressVPN??

EIN: Beide Unternehmen bieten interessante Sicherheitsfunktionen, aber Surfshark entscheidet sich für unabhängige Audits, was ihm in dieser Hinsicht die Oberhand gibt. Sie können kostenlose Testangebote beider VPN-Anbieter nutzen, diese mit VoIP-Apps wie Skype testen und feststellen, ob Ihre IP-Adresse verloren geht. Selbst wenn sich beide VPNs als leckfrei erweisen, kann dies nur Surfshark durch unabhängige Audits bestätigen.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me