VPN-Geschwindigkeiten verstehen und erhöhen

In diesem Artikel werden die Faktoren erläutert, die sich auf die VPN-Geschwindigkeit auswirken, und wie die VPN-Geschwindigkeit erhöht werden kann. Wir behandeln auch die Geschwindigkeitsunterschiede zwischen verschiedenen ProtonVPN-Plänen.


Da VPN einen verschlüsselten Tunnel über Ihre vorhandene Internetverbindung herstellt, ist die Geschwindigkeit eines VPN weitgehend durch die Geschwindigkeit Ihrer aktuellen Internetverbindung begrenzt. Zu den Faktoren, die die VPN-Geschwindigkeit einschränken können, gehören:

  • Einschränkung Ihres Internetdienstanbieters. Im Allgemeinen können Sie keine höhere Geschwindigkeit erzielen als die Daten, die Ihr ISP über sein Netzwerk transportieren kann.
  • Internationale Internetverbindungen. Wenn Sie eine Verbindung zu einem VPN-Server in Übersee herstellen, kann ein Problem mit den Netzwerkverbindungen zwischen Ihnen und diesem Server zu Leistungsproblemen führen. Dies kann eine Überlastung durch einen Ausfall eines Unterwasser-Internetkabels oder eine Wartung durch den Netzwerkanbieter vor Ihrem ISP umfassen.
  • ISP-Drosselung. Einige Anbieter drosseln absichtlich VPN-Verbindungen oder drosseln Ihre gesamte Verbindung, wenn Sie viel Bandbreite verwenden. Dies würde Ihre VPN-Geschwindigkeit beeinträchtigen, da Ihre gesamte Verbindung langsamer läuft.

Da sich die Netzwerke ständig ändern, variieren die VPN-Geschwindigkeiten je nachdem, wo Sie sich befinden, mit welchen Servern Sie eine Verbindung herstellen und selbst wenn Sie verbunden sind. Da das Herstellen einer Verbindung zu einem VPN ein Problem an anderer Stelle im Internet umgehen kann, ist es manchmal sogar möglich, mithilfe eines VPN schnellere Verbindungsgeschwindigkeiten zu bestimmten Standorten zu erzielen.

So erzielen Sie schnellere Geschwindigkeiten in einem VPN

Wenn bei einem VPN langsame Geschwindigkeiten auftreten, kann dies durch einige der oben beschriebenen Faktoren verursacht werden. Es gibt jedoch noch einige Tricks, die die VPN-Leistung verbessern können.

  • Wechseln Sie zu einem anderen VPN-Server – Ein anderer Server befindet sich in einer anderen Verbindung und ist möglicherweise nicht von Netzwerkproblemen betroffen, die die Geschwindigkeit verringern können. Verwenden Sie beim Serverwechsel einen Server mit einer IP-Adresse, die aus einem anderen Bereich stammt. Anstatt beispielsweise von 162.210.192.158 zu 162.210.192.159 zu wechseln, wechseln Sie stattdessen zu 209.58.129.97. Solange die ersten beiden Zahlenreihen unterschiedlich sind, befinden Sie sich in einem anderen Bereich.
  • Wechseln Sie zu einem Server in Ihrer Nähe – Je weiter ein Server entfernt ist, desto höher ist die Latenz, was die Geschwindigkeit beeinträchtigt. Ein weiter entfernter Server bedeutet auch, dass im Netzwerk zwischen Ihnen und dem Server mit größerer Wahrscheinlichkeit etwas nicht stimmt.
  • Verwenden Sie UDP anstelle von TCP – Die ProtonVPN-Windows-Anwendung ist standardmäßig für die Verwendung von UDP konfiguriert, ebenso wie unsere OpenVPN-Konfigurationsdateien. Wenn Sie unsere Windows-Anwendung verwenden, können Sie in den Einstellungen sicherstellen, dass Sie UDP verwenden, da UDP viel schneller als TCP ist.
  • Verwenden Sie Server, die nicht stark ausgelastet sind – ProtonVPN-Anwendungen und auch unsere VPN-Serverseite zeigen die Auslastung aller unserer Server an. Versuchen Sie, einen Server mit geringer Auslastung auszuwählen.
  • Verwenden Sie Secure Core nicht – Die zusätzliche Sicherheit, die durch Secure Core VPN bereitgestellt wird, geht leider zu Lasten der Leistung, da das Durchlaufen unseres Secure Core-Netzwerks die Latenz erhöht. Wenn Sie bandbreitenintensive Aktivitäten ausführen, für die nicht die höchste Sicherheitsstufe erforderlich ist, können Sie eine schnellere Leistung erzielen, wenn Sie Secure Core nicht verwenden.
  • Verwenden Sie keine Tor VPN-Server – ProtonVPN ist insofern einzigartig, als wir auch Tor-VPN-Server bereitstellen, die über das Tor-Netzwerk beendet werden. Da das Tor-Netzwerk jedoch häufig langsam ist, können Tor-VPN-Server auch langsam sein.
  • Verwenden Sie einen neueren VPN-Client – Wenn Sie die ProtonVPN-Anwendung verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie auf die neueste Version aktualisieren, indem Sie im Menü auf Aktualisieren klicken. Wenn Sie einen OpenVPN-Client eines Drittanbieters verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie einen von uns empfohlenen verwenden und dass Sie die neueste Version ausführen. Neue Versionen enthalten Leistungsoptimierungen oder unterstützen schnellere Cipher Suites, die die Gesamtleistung verbessern.

Geschwindigkeiten verschiedener ProtonVPN-Pläne

ProtonVPN bietet eine sehr hohe Leistung in unserem gesamten globalen VPN-Servernetzwerk, indem nur die schnellsten Server und speziell ausgewählte Netzwerke verwendet werden. ProtonVPN ist ein kostenloser VPN-Dienst, aber unser globales Netzwerk kann nicht kostenlos betrieben werden. Die Betriebskosten werden hauptsächlich von bezahlten ProtonVPN Plus-Benutzern übernommen. Aus diesem Grund bieten wir ProtonVPN Plus- und ProtonVPN Basic-Benutzern ein hohes Leistungsniveau.

Da ProtonVPN ein VPN-Dienst ohne Protokolle ist, überwachen oder verfolgen wir keine Benutzeraktivitäten. Daher haben wir auch für freie Benutzer keine Bandbreitenbeschränkungen oder Bandbreitendrosseln. Die Geschwindigkeiten unterscheiden sich jedoch zwischen Free-, Basic- und Plus-Plänen aufgrund der unterschiedlichen Serverlast. Da wir nur eine sehr begrenzte Anzahl kostenloser Server anbieten, sind auf diesen Servern in der Regel viel mehr Benutzer überfüllt, was zu einer geringeren Leistung führt.

ProtonVPN Basic-Benutzer profitieren von hoher Leistung, da sie Zugriff auf Server ohne freie Benutzer haben, die mit leistungsstärkeren Netzwerken verbunden sind. Schließlich haben ProtonVPN Plus-Benutzer die höchste Leistung, da sie Zugriff auf Plus-Server haben, auf die nur andere Plus-Benutzer zugreifen können. Da weniger Plus-Benutzer vorhanden sind und sich viele der Plus-Server in 10-Gbit / s-Netzwerken befinden, ist eine sehr hohe Leistung möglich. In der Tat werden häufig Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit / s gemeldet. Ihre tatsächlichen Geschwindigkeiten können jedoch abhängig von den Netzwerkbedingungen variieren.

Es treten immer noch Geschwindigkeitsprobleme auf?

Bei ProtonVPN bemühen wir uns, nicht nur den sichersten VPN-Dienst, sondern auch den schnellsten VPN-Dienst bereitzustellen. Zu diesem Zweck stellen wir nur Hochleistungsserver in Rechenzentren mit der besten Netzwerkkonnektivität bereit. Wenn Sie auf einem unserer Server eine schlechte Leistung feststellen, möchten wir dies gerne wissen. Bitte teilen Sie uns mit, welcher Server eine schlechte Leistung erbringt, indem Sie uns kontaktieren.

Freundliche Grüße,
Das Proton Technologies Team

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map