Anleitung zu IPv6 vs. IPv4: Grundlegender Vergleich

Sofern Sie kein Techno-Geek sind, haben Sie den 8. Juni 2011 wahrscheinlich nicht gefeiert. Dieses günstige Datum war der Welt-IPv6-Tag. Es wurde wahrscheinlich nicht markiert rot in Ihrem Kalender, und Sie wussten wahrscheinlich nicht einmal, dass es passiert.


Die meisten Menschen wissen nicht, was IPv6 ist oder was sein Vorgänger IPv4 ist. Die Realität ist, dass diese beiden Dinge das Leben aller beeinflussen weil sie ein großer Teil von sind Was macht das Internet funktionsfähig?.

Was ist IPv4??

IPv4-AdresseInternet Protocol Version 4 oder IPv4, wie es allgemein genannt wird, ist die Technologie, die ermöglicht Geräten die Verbindung zum Internet. Diese vierte Version des Internetprotokolls gibt es seit 1983 und sie hat uns gute Dienste geleistet. IPv4 ist noch betriebsbereit und weiterhin die Mehrheit des Internets mit Strom versorgen.

Dies geschieht über die IP-Adresse, über die jedes mit dem Internet verbundene Gerät verfügt. Desktops, Laptops, Tablets, Smartphones, Spielekonsolen, Kühlschränken und anderem digitalen Zubehör können IP-Adressen zugewiesen werden. Immer wenn dieses mit dem Internet verbundene Gerät ins Internet geht, um nach etwas zu suchen, stellt es eine Verbindung mit einem anderen Gerät her, das eine IP-Adresse hat.

Mit IP-Adressen gelangen Benutzer dorthin, wo sie online gehen möchten.

32-Bit-Adressen

Jedes IPv4-fähige Gerät verfügt über eine 32-Bit-IP-Adresse. Ein typisches Beispiel könnte wie folgt aussehen: 191.148.205.315 oder 99.48.227.227. Dieses System enthält ungefähr 4,3 Millionen Adressen.

Das scheint eine beträchtliche Anzahl zu sein, und das ist es auch.

IPv4 gehen jedoch die verfügbaren Adressen aus.

Dieser Mangel ist teilweise auf die Tatsache zurückzuführen, dass eine solch unglaubliche Anzahl von Geräten jetzt eine Verbindung zum Internet hat. Jeder Haushalt mit einem Breitbandabonnement, jedes Smartphone und Jeder Computer benötigt eine IP-Adresse. Bedeutendere Geräte und Autos sind jetzt internetfähig.

Wie funktioniert die IP-Adresse?

Dies ist nicht der einzige Faktor, der für den Mangel an IPv4-Adressen verantwortlich ist. Viele Unternehmen besitzen Tausende oder sogar Millionen von IPv4-Adressen. In den 1980er Jahren war es weit verbreitet, Millionen von IP-Adressen großen Organisationen zuzuweisen.

Häufig wurden ihnen weit mehr Adressen zugewiesen, als sie jemals verwenden konnten.

Die Folge ist, dass es aber Millionen von Besitzern gibt nicht verwendete IPv4-Adressen da draußen das sind gehen zu verschwenden. In den letzten Jahren gab es eine Bewegung, die darauf abzielte, diese IP-Adressen zurückzugewinnen, aber die Einführung von IPv6 macht diese Bemühungen einigermaßen hinfällig.

Was ist IPv6??

Wie IPv4 gibt es auch Internet Protocol Version 6 seit mehreren Jahren. Die Arbeiten zur Erstellung wurden 1998 beendet, aber der Wechsel von IPv4 zu IPv6 erfolgte mit eiszeitlicher Langsamkeit. Der offizielle Start von IPv6 erfolgte 2011 mit dem Welt-IPv6-Tag. Seit damals, Die Internetbehörden haben hart an der Implementierung des neuen Systems gearbeitet.

ipv6 erklärt

128-Bit-IP-Adressen

Während IPv4 32-Bit-IP-Adressen verwendete, verwendet das neuere Internetprotokoll 128-Bit-Adressen. Anstelle von 4,3 Milliarden IP-Adressen bietet IPv6 3,4 x 10 für die 38. Potenz oder 340 Undecillion-Adressen.

Das ist eine enorme Zahl. Eine übliche 128-Bit-IP-Adresse könnte ungefähr so ​​aussehen:

2001: 0db8: 85a3: 0000: 0000: 8a2e: 0370: 7334

Das ist eine viel längere und komplexere Adresse als unter dem IPv4-System. Diese Komplexität bedeutet nicht nur das Die IP-Adressen werden uns bald nicht mehr ausgehen aber auch, dass jedes Gerät jetzt das Potenzial hat, eine eindeutige IP-Adresse zu haben.

Eine eindeutige IP-Adresse für jedes Gerät

Unter dem IPv4-System, Nicht jedes mit dem Internet verbundene Gerät hatte eine eindeutige Adresse. Stattdessen wurde den Routern eine einzige Adresse zugewiesen. Einzelne Geräte, die über diese Router eine Verbindung zum Internet haben, hatten nicht unbedingt eine eindeutige IP-Adresse. Der Router empfängt Datenanforderungen, die von dort an die Empfänger-IP-Adresse weitergeleitet werden.

Das scheint nicht zu funktionieren.

Wenn Ihre Privatadresse mit der Privatadresse einer anderen Person identisch ist, erhalten Sie dann nicht immer die E-Mail-Adresse und umgekehrt?

Das System funktionierte aufgrund von NAT (Network Address Translation).

private vs public ip

NAT war nützlich, da es einem Netzwerkgerät wie einer Firewall ermöglicht, einem Computer oder sogar einer ganzen Gruppe von Benutzern, die in einem privaten Netzwerk arbeiten, eine öffentliche Adresse zuzuweisen. NAT wurde von Organisationen verwendet, um die Anzahl der offenen IP-Adressen zu begrenzen.

Diese Art der Nutzung ist unter wirtschaftlichen und sicherheitstechnischen Gesichtspunkten wichtig. Das Ergebnis ist das NAT fungiert als Agent zwischen dem öffentliches Internet und ein privates Netzwerk.Wie funktioniert nat?

Sie verwenden es wahrscheinlich gerade.

Unglücklicherweise, NAT hat Nachteile. Es bietet keine zusätzliche Sicherheit und kann sogar dazu führen, dass einige Protokolle bestimmte Geräte nicht mehr schützen können. NAT muss auch verwenden einige Ressourcen Ihres Geräts zu funktionieren, was ein Nachteil sein könnte.

Mit IPv6 ist NAT nicht erforderlich, weil es so viele IP-Adressen gibt, die unter IPv6 verfügbar sind. Systeme, die mit IPv6 arbeiten, können für jedes Gerät eine eindeutige IP-Adresse haben Sie müssen nicht über einen Router arbeiten.

Weitere Vorteile von IPv6

IPv6 ist effizienter als IPv4. Datenpaket-Header werden vereinfacht und die Routing-Funktionalität wird wesentlich optimiert. Peer-to-Peer-Netzwerke werden ebenfalls stärker unterstützt.Vorteile von IPv6

Die meisten einfachen Internetnutzer werden jedoch keine enormen Probleme haben Sprung in die Funktionalität mit dem Wechsel zu IPv6. Das liegt daran, dass die meisten Änderungen hinter den Kulissen und langsam stattfinden.

Denken Sie daran, dass der größte Teil des Internets immer noch auf dem IPv4-System funktioniert. Die Änderung an IPv6 erfolgt inkrementell. Je mehr Geräte und mehr Internet auf das neue Protokoll umsteigen, desto effizienter wird die Datenübertragung, obwohl dies schrittweise geschehen wird.

Wo IPv6 jetzt steht

IPv64-Benutzer nach LandMan könnte erwarten, dass eine Technologie, die 1998 fertiggestellt wurde, inzwischen veraltet ist, aber die Realität mit IPv6 ist dass es so ist ich fange jetzt an. Nur ein winziger Teil des Internets wurde auf IPv6-Funktionalität umgestellt.

Bis Mai 2017 gab es weltweit nur 37 Länder, in denen mehr als fünf Prozent des Webverkehrs über IPv6 abgewickelt wurden. Sieben Staaten hatten 15 Prozent ihres Webverkehrs über IPv6 gesendet.

Wenn IPv6 einen Technologiesprung darstellt, warum wird es nicht weiter verbreitet? Die kurze Antwort lautet: Das kostet viel Geld.

Für die Konvertierung sind neue Hardware und Serversoftware erforderlich.

Es ist auch erwähnenswert, dass es gibt Keine Abwärtskompatibilität mit IPv4. Eine Website, die Benutzer mit IPv4 oder IPv6 willkommen heißen möchte, muss über zwei Versionen verfügen, eine für jedes Protokoll.

Dennoch wird IPv6 immer beliebter. Die meisten neuen Router und Betriebssysteme, die heute verfügbar sind, bieten Unterstützung und Kompatibilität für IPv6. Einige der beliebtesten und am weitesten verbreiteten Internetdienstanbieter stellen in ähnlicher Weise eine Reihe von IPv6-Funktionen bereit.

Den Schalter machen

Ist es Zeit für Sie, IPv6 zu verwenden??

Es kann sein, dass Sie es bereits sind, obwohl dies relativ unwahrscheinlich ist. Wenn Ihr ISP IPv6 anbietet, ist es eine gute Idee, es zu verwenden.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie IPv6 bereits verwenden oder nicht, können Sie dies unter www.test-ipv6.com herausfinden. Diejenigen, die derzeit IPv4 verwenden, sehen einen Bildschirm, der folgendermaßen aussieht:

IPv6-Konnektivitätstest

Wenn Sie diesen Bildschirm sehen und versuchen möchten, die IPv6-Funktionen zu aktivieren, hängt Ihre Fähigkeit sowohl von Ihrem Router als auch von Ihrem ISP ab.

Geben Sie in Ihrer bevorzugten Suchmaschine die Schlüsselwörter “[Hersteller des Routers] ipv6 [Ihr ISP]” ein. Es kann auch ratsam sein, ein Upgrade auf durchzuführen DD-WRT für die Firmware Ihres Routers. Diese Änderung sollte den Übergang machen unkompliziert.

Zugriff auf IPv6-Websites

Sie können über zwei verschiedene Mechanismen auf IPv6-Websites zugreifen. Der erste davon ist ein Übergangsmechanismus. Derzeit ist die am beliebtesten davon sind 6to4. Diese Technologie schließt IPv6-Daten in die IPv4-Kommunikation ein, sodass Sie die neueren Versionen von Websites mit dem älteren Protokoll anzeigen können.

Der andere Mechanismus beinhaltet eine native Verbindung. Mit dieser Art der Verbindung können Sie den Übergang umgehen, um vollständig auf IPv6 umzuschalten. Wählen Sie natives IPv6, wenn Ihr Router diese Option bietet.

Verwenden von VPNs mit IPv6

Viele VPNs sind noch nicht für den IPv6-Verkehr vorbereitet. Dieser Mangel bedeutet das Es besteht die Gefahr dass jeglicher IPv6-Verkehr über Ihren ISP anstatt über Ihr VPN geleitet wird, sodass Sie exponiert bleiben. Wenn Sie jemals von einem IPv6-Leck gehört haben, wurde dies diskutiert.

IPv6 deaktivieren

Bevor Sie sich für ein VPN entscheiden, lesen Sie unbedingt die VPN-Bewertungen, um festzustellen, welche Anbieter IPv6-Leckschutz anbieten und welche den IPv6-Verkehr unterstützen. Einige der Top-Picks von Privacy Canada mit IPv6-Leckschutz sind: Surfshark und NordVPN.

Alternativ empfehlen einige der besten VPN-Dienste möglicherweise, IPv6 nicht zu verwenden, wenn Sie vollständig geschützt und privat sein möchten. Diese Anfrage kann durchaus vernünftig sein, zumal IPv6 derzeit nicht allgemein verfügbar ist. Das können Sie erwarten Weitere VPNs werden in Zukunft IPv6-kompatibel sein.

Quellen:

  • https://searchnetworking.techtarget.com/definition/IPv6-Internet-Protocol-Version-6 
  • https://www.webopedia.com/DidYouKnow/Internet/ipv6_ipv4_difference.html
  • https://www.ipv6.com/general/ipv6-the-next-generation-internet/
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map