Perfekte Datenschutzbewertung

Wenn Ihr Ziel darin besteht, Ihr Haus, seinen Inhalt und seine Bewohner zu schützen, möchten Sie das beste Haussicherungssystem erhalten, das Sie kaufen können. Gleiches gilt, wenn Sie Ihre Daten und Ihre Identität in einer zunehmend bedrohlichen Online-Umgebung schützen möchten.


Perfektes Logo-Logo für die PrivatsphäreAus diesem Grund entscheiden sich immer mehr Menschen für ein VPN, wenn sie online gehen. Sie haben gelernt, dass dies der beste Weg ist, ihre IP-Adresse zu verbergen, damit niemand sie ausspionieren und sich vor Hackern schützen kann. Natürlich wollen sie das beste VPN, das sie finden können.

Unternehmen wie NordVPN und Surfshark erhalten viel gute Presse, und dafür gibt es gute Gründe. Dies sind seriöse Unternehmen, die exzellente VPN-Dienste zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten.

In den letzten Jahren hat sich Perfect Privacy VPN jedoch einen Namen gemacht. Diese Schweizer Unternehmeny sorgt mit seinem sicherheitsorientierten Ansatz und innovativen Entwicklungen für Schlagzeilen.

Ist Perfect Privacy das richtige VPN für Sie? Eine gründliche Überprüfung des Unternehmens und seiner Angebote hilft Ihnen, eine kluge Entscheidung zu treffen. Lasst uns anfangen.

Was ist perfekte Privatsphäre??

Perfect Privacy ist die Idee der Vectura Datamanagement Limited Company mit Hauptsitz in Zug, Schweiz. Der VPN-Teil ihres Betriebs besteht seit 2008. Laut der Website des Unternehmens ist ein Büro für technische Implementierung in Panama für die VPN-Verwaltung verantwortlich.

Perfect-Privacy-Logo

Es kann auch erwähnenswert sein, dass die Online-Suche nach Vectura Datamanagement Limited Company ergibt, dass es eine Niederlassung in Cheyenne, Wyoming, USA gibt. Dies ist eine Niederlassung, die offenbar für bestimmte Zahlungsvorgänge verantwortlich ist, insbesondere im Hinblick auf PayPal.

Technisch gesehen besteht die Aufteilung darin, dass sich der Hauptsitz des Unternehmens in der Schweiz befindet, während sich der Hauptsitz in Panama befindet und der US-Standort nur PayPal-Zahlungen und eine App-Auflistung im Google Play Store betrifft.

Vorteile

Perfect Privacy ist vielleicht nicht das bekannteste VPN, aber es gibt noch viel zu tun. Tatsächlich ist die Liste der „Profis“ ziemlich umfangreich:

  • Innovative Sicherheit: Perfect Privacy VPN hat kürzlich NeuroRouting eingeführt, bei dem der Datenverkehr dynamisch über mehrere Standorte im Netzwerk geleitet wird
  • Robuste Verschleierung: Perfect Privacy bietet Stealth-VPN-Technologie, die den gesamten Datenverkehr als typischen HTTPS-Datenverkehr erscheinen lässt, der nicht mit einem VPN übertragen wird. Dies ist hilfreich an Orten, an denen die Verwendung von VPNs verpönt oder nicht zulässig ist
  • Hervorragende Verschlüsselungs- und Sicherheitsprotokolle: Nutzen Sie OpenVPN mit seiner branchenüblichen 256-Bit-Verschlüsselung. IPSEC, SSH, SOCKS5 und PPTP sind ebenfalls verfügbar
  • Ausgezeichneter Werbeblocker: Perfect Privacy verwendet den proprietären TrackStop-Filter, um alle Arten von Werbung und Malware zu entfernen
  • Null-Protokoll-Richtlinie: Mit seiner Null-Protokoll-Richtlinie hält Perfect Privacy VPN die Dinge einfach und unkompliziert
  • Keine Lecks: Umfassende Tests ergaben keine DNS-Lecks und versprachen ein problemloses Surferlebnis
  • Erstklassiger Kill Switch: Dies ist eine wichtige Funktion, wenn Sie sich online vollständig schützen möchten. Glücklicherweise hat Perfect Privacy einen Kill-Schalter, der wie ein Zauber wirkt.
  • Einfach zu verwenden: Selbst ein Anfänger wird kein Problem damit haben, über Perfect Privacy mit dem Internet verbunden zu werden

Nachteile

Obwohl diese Überprüfung des perfekten Datenschutzes zeigt, dass es viele Möglichkeiten gibt, diesen Service zu empfehlen, ist er nicht vollständig perfekt. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über einige Mängel dieses VPN.

  • Wenige Schnickschnack: Wenn Sie ein erfahrener VPN-Benutzer sind, der viele erweiterte Funktionen erwartet, suchen Sie woanders nach. Dies ist ein ziemlich nackter Dienst
  • Veraltete Schnittstelle: Während einige der Top-VPNs wirklich hervorragend darin sind, auf dem neuesten Stand zu bleiben, scheint dieses ein bisschen veraltet zu sein
  • Eingeschränktes Servernetzwerk: Mit 55 Servern in 24 Ländern fällt es diesem VPN schwer, mit Diensten zu konkurrieren, die Tausende von Servern in praktisch allen Ländern der Welt anbieten
  • Teuer: Obwohl dies nicht unbedingt unverschämt ist, scheint der Preis angesichts des Funktionsumfangs und des begrenzten Servernetzwerks hoch zu sein
  • Fleckige Leistung mit Netflix: Wenn Ihr primäres Ziel im Online-Streaming das Streaming ist, ist dies möglicherweise nicht Ihre erste Wahl. Die meisten Server konnten keine erfolgreiche Verbindung zu Netflix herstellen
  • Begrenzte Optionen für Mac, iOS und Android: Benutzer von Windows oder Linux können Perfect Privacy VPN verwenden. Alle anderen müssen durch die Reifen springen, um konfiguriert zu werden

Da die Vorbereitungen nicht im Weg sind, ist es an der Zeit, einige der wichtigsten Messdaten, die bei der Auswahl eines VPN berücksichtigt werden müssen, genauer zu betrachten. Die Leser werden feststellen, dass die Der Gesamteindruck von Perfect Privacy VPN ist positiv, Dies ist jedoch nicht unbedingt die beste Wahl für alle Benutzer.

Hauptsitz und Servernetzwerk

Wie oben erwähnt, ist die Muttergesellschaft von Perfect Privacy in der Schweiz, in Panama und in den USA präsent. Kenner werden die Idee eines VPN in Panama mögen. Dies liegt daran, dass Panama ein relativ isoliertes Land ist, das keinem der multinationalen Spionageabkommen unterliegt, denen andere Länder wie die Fünf Augen oder die 14 Augen angehören.

Die Schweiz mag auch nach einem zuverlässigen Ort für die Basis eines VPN klingen. Immerhin sind Schweizer Banken für ihr Engagement für den Datenschutz bekannt, und das Land hat mehrere strenge Datenschutzgesetze wie das Bundesdatenschutzgesetz und der Schweizerische Datenschutzverordnung.

Das alles scheint vielversprechend, aber Befürworter des Datenschutzes sind möglicherweise besorgt über die engen Beziehungen der Schweiz zu Ländern, die zu Netzwerken wie den Five Eyes gehören. Würden Schweizer Beamte mit dem Unternehmen wirklich keine Daten teilen, die sie haben? Strenge Befürworter der Anonymität könnten sich darüber streiten.

Auch der US-Standort für die Zahlungsabwicklung kann eine weitere rote Fahne für eingefleischte Befürworter der Anonymität hissen.

Auf der Perfect Privacy-Website gibt das Unternehmen an, keine virtuellen Server zu verwenden. Stattdessen werden Bare-Metal-Server in allen 24 Ländern eingesetzt. Die meisten dieser Server befinden sich in Europa in Ländern wie den Niederlanden, der Schweiz, Deutschland, Frankreich, Dänemark und Rumänien.

Die USA, Kanada und Großbritannien haben jeweils eine Handvoll Server. Singapur, Japan, Israel, Russland, die Türkei und China sind ebenfalls auf der Liste enthalten.

Perfekter Datenschutz VPN Manager

Es ist nicht das umfassendste Servernetzwerk mit einem langen Schuss. Dies kann jedoch für Ihre Zwecke angemessen sein, insbesondere wenn sich mindestens einer oder zwei dieser Server relativ nahe an Ihrem tatsächlichen Standort befinden.

Perfekte Privatsphäre

Die Verwendung eines VPN verlangsamt immer die Datenübertragungsraten, da die Daten viel weiter übertragen werden. Ein Top-VPN verlangsamt jedoch das Surfen viel weniger deutlich als eines, das minderwertige Dienste bietet.

Geschwindigkeitstests für Perfect Privacy ergaben unscheinbare Ergebnisse. Um klar zu sein, waren diese Ergebnisse bei weitem nicht die langsamsten, aber es gibt andere Dienste, die sicherlich schneller sind als NordVPN.

Für diejenigen unter Ihnen, die nicht neu im VPN-Spiel sind, wissen Sie, dass die Geschwindigkeit aufgrund zahlreicher Faktoren variiert. Dies bedeutet, dass Ihre Ergebnisse mit Perfect Privacy wahrscheinlich nicht mit diesen identisch sind. Die Geschwindigkeitstestergebnisse liefern Ihnen jedoch einige objektive Daten.

Vor dem Aktivieren von Perfect Privacy VPN hat unser System einige zuverlässige Baselines erstellt.

Perfekte Grundgeschwindigkeit der Privatsphäre

Wie Sie sehen können, wurden Downloads bei ausgeführt 98,71 Mbit / s mit Uploads bei 53 Mbit / s.

Die Verbindung zu Perfect Privacy hat die Dinge ein wenig verändert. Auf einem Server in den Niederlanden wurden jetzt Downloads durchgeführt 62,21 Mbit / s während Uploads waren 18,62 Mbit / s– eine Geschwindigkeitsabnahme von 36,9%.

Perfekter Datenschutz Geschwindigkeitstest Niederlande

Dies sind nicht die schlechtesten Geschwindigkeitstestergebnisse, aber sicherlich auch nicht die besten. Die Verbindung zu einem Server in New York war bei noch weniger beeindruckend ein Rückgang von 66,7%, mit Downloads mit 32,78 Mbit / s und Uploads mit 33,27 Mbit / s.

Perfekter Datenschutz-Geschwindigkeitstest New York

Ein Server in London lieferte einige vielversprechendere Preise mit Downloads von 69,92 Mbit / s, aber Uploads waren traurig 8,87 Mbit / s.

Perfekter Geschwindigkeitstest für die Privatsphäre in London

Natürlich mussten die Perfect Privacy VPN-Multi-Hop-Konfigurationen getestet werden. Diese Technologie wurde entwickelt, um Ihnen noch mehr Online-Datenschutz und Anonymität zu gewähren. Sie „hüpft“ Ihr Signal über mehrere Server. Obwohl es sehr privat ist, verlangsamt es die Dinge.

Ein Triple Hop zwischen Frankfurt, Kopenhagen und Calais ergab Downloads von 33,84 Mbit / s und Uploads von 5,55 Mbit / s.

Perfekter Geschwindigkeitstest für die Privatsphäre in Frankfurt, Kopenhagen und Calais

Offensichtlich haben wir aus Sicherheitsgründen etwas Geschwindigkeit gehandelt. Wenn es um Leben und Tod geht, lohnt sich dies auf jeden Fall. Alles in allem waren die Datenübertragungsraten beim Triple Hop nicht so schlecht.

Sicherheit und Verschlüsselung

Es ist schwer, die Sicherheitsmaßnahmen zu bemängeln, die Perfect Privacy eingeführt hat. OpenVPN gehört heute zu den besten VPN-Protokollen. Es ist derzeit nicht hackbar, und es scheint sicher, dass dies noch mindestens ein paar Jahrzehnte so bleibt. Dieses Protokoll bietet Ihnen eine 256-Bit-Verschlüsselung. Diese Kombination ist so hervorragend, dass sie weltweit von Regierungen und Militärbehörden eingesetzt wird.

Perfect Privacy bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Ihren Web-Traffic mehrere “Hops” ausführen zu lassen, um Ihnen zusätzliche Sicherheitsebenen zu bieten. Wenn es wichtig ist, dass niemand weiß, was Sie online tun, ist dieser Service unerlässlich.

Darüber hinaus verhindert der TrackStop-Filter hervorragend, dass alle Arten von Anzeigen und Malware auf Ihr System gelangen. Es stoppt unerwünschte Elemente auf VPN-Serverebene, die hält Sie geschützt und sicher.

Zusätzliche Sicherheitsüberlegungen umfassen die Tatsache, dass beim Testen keine IP- oder DNS-Lecks festgestellt wurden. Der Kill-Schalter schien ebenfalls einwandfrei zu funktionieren, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Perfect Privacy Sie während einer Browsersitzung hoch und trocken lässt.

Datenschutz-Bestimmungen

Perfect Privacy verfügt über eine solide VPN-Protokollierungsrichtlinie, die den Benutzer in nahezu jeder Hinsicht zu schützen scheint. Die Richtlinie besagt, dass das Unternehmen die Anmeldeinformationen, das Ablaufdatum des Kontos und die E-Mail-Adresse jedes Benutzers aufbewahrt. Es wird darauf hingewiesen, dass die Verwendung eines anonymen E-Mail-Anbieters zulässig ist. Es werden keine weiteren identifizierenden Daten gespeichert.

Perfekte Datenschutzerklärung

Diese minimale Aufzeichnung scheint im Einklang mit der Richtlinie des Unternehmens zu stehen, keine Protokolle zu führen. Im Einzelnen gibt Perfect Privacy an, dass IP-Adresse, Anmeldezeiten oder die Dauer von Verbindungen nicht erfasst werden. Sie untersuchen die allgemeine Serverleistung, um potenzielle technische Probleme zu identifizieren, behaupten jedoch, dass sie dadurch einzelne Benutzer nicht identifizieren können.

Netflix streamen

Wenn Ihr Hauptzweck für das Online-Streamen das Streamen mit Netflix ist, achten Sie besonders auf diesen Teil dieser Perfect Privacy-Bewertung. Dies liegt daran, dass dies definitiv nicht das beste VPN für Netflix ist.

Vielleicht liegt dies daran, dass Perfect Privacy der Anonymität und dem Verbergen Ihrer IP-Adresse einen hohen Stellenwert einräumt. Es gehört nicht zu den erklärten Zielen, sicherzustellen, dass Sie Ihre Lieblingssendungen in einer von Ihnen gewählten Gerichtsbarkeit streamen können.

Dementsprechend ergaben Tests zum Streamen von Netflix auf fünf verschiedenen Servern einige ziemlich schlechte Ergebnisse. Server in den USA, in ganz Kanada und in Großbritannien konnten nicht liefern. Ein Server in den Niederlanden hat ein bisschen funktioniert, aber das ist nicht genug, um zu sagen, dass Perfect Privacy VPN ein Knaller für den Erfolg von Streaming ist.

Pläne und Preise

Perfekter Datenschutz ist relativ teuer, insbesondere wenn man bedenkt, dass dem Service viele erweiterte Funktionen fehlen. Ein monatlicher Plan kostet 12,99 USD pro Monat. Die Entscheidung für ein einjähriges Paket kostet 119,99 USD, ein Preis, der sich auf 9,99 USD pro Monat beläuft. Das Zweijahrespaket bietet einige Einsparungen bei 214,95 USD. Das entspricht nur 8,95 US-Dollar pro Monat.

Perfekte Datenschutzpläne

Mit dem Dienst können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Geräten verbinden, was auf dem VPN-Markt relativ selten ist. Es gibt jedoch andere VPN-Anbieter, die weitaus mehr Features und Funktionen zu einem weitaus günstigeren Preis anbieten.

Kundendienst

Sterling-Kundensupport ist selten, aber in VPNs nicht unmöglich zu finden. Perfect Privacy hat eine Erfolgsgeschichte im Kundenservice, die es in die Mitte des Pakets stellt. Schlechtere Support-Systeme gibt es definitiv, aber wenn Sie die Art von Person sind, die sofortige Antworten erwartet, ist dies möglicherweise nicht das richtige VPN für Sie.

Der FAQ-Bereich ist in Ordnung, wenn Sie eine wirklich grundlegende Frage oder ein Anliegen haben. Ebenso kann das Forum ein guter Ort sein, um eine Richtung zu finden, wenn Sie etwas stecken bleiben. Wenn Sie Lösungen für ein komplexeres Problem benötigen, müssen Sie eine E-Mail an den Kundensupport senden.

Die Reaktionszeiten können mehrere Stunden betragen. Das mag frustrierend sein, aber es gibt auch gute Nachrichten. Anstatt Copy-and-Paste- oder automatisierte Antworten bereitzustellen, scheinen die Support-E-Mails von tatsächlichen Personen zu stammen, die weitere Fragen stellen und hilfreiche Antworten geben.

Es ist nicht der beste Kundensupport, kann aber für die meisten Benutzer ausreichend sein.

FAQs

F: Können Sie verfolgt werden, wenn Sie ein VPN verwenden??

EIN: Wenn Sie ein seriöses, zuverlässiges VPN verwenden, sollte niemand in der Lage sein, Ihre Online-Bewegungen zu verfolgen. Das VPN darf keine IP-Adresse und DNS-Lecks zulassen. Verwenden Sie dazu nur ein bekanntes und geprüftes VPN.

F: Was ist das sicherste VPN??

EIN: Perfect Privacy gehört zu den sichersten VPN-Anbietern. Andere Dienste bieten einen ähnlichen Sicherheitsschutz mit noch robusteren Funktionen und wettbewerbsfähigeren Preisen.

F: Kann mein Internetprovider mein VPN sehen??

EIN: Während ein Internetprovider oder ISP möglicherweise erkennen kann, dass Sie ein VPN verwenden, sollte er keine Daten darüber sehen können, welche Websites Sie besuchen, was Sie dort tun und wie viel Zeit Sie für die einzelnen Websites aufwenden. Dies stellt sicher, dass Sie eine anonyme Erfahrung genießen, die Ihr ISP nicht ausspionieren kann.

F: Kann ein VPN gehackt werden??

EIN: Das Hacken eines VPN ist theoretisch möglich. Sicherheit ist jedoch der Name des Spiels für jeden VPN-Anbieter. Dies bedeutet, dass viele von ihnen außergewöhnliche Vorkehrungen treffen, um ihre Server und alle ihre Daten zu schützen.

Dies ist auch ein weiterer Grund, warum so viele VPN-Dienste versuchen, Aufzeichnungen oder Protokolle zu vermeiden. Wenn sie nicht über die Daten verfügen, können Hacker nichts Wertvolles finden.

Auch hier ist es wichtig, ein seriöses, hoch bewertetes VPN auszuwählen, um sicherzustellen, dass die richtigen Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden. Ebenso sollten Personen, die den besten Passwort-Manager suchen, die gleichen Überlegungen berücksichtigen.

Abschließende Gedanken

Perfect-Privacy-Logo

Diese Überprüfung des perfekten Datenschutzes hat gezeigt, dass dieser VPN-Dienst Mängel aufweist, wenn er nur einen hat fNeue Server, relativ teuer, nicht so schnell wie andere VPNs und haben Probleme beim Streamen von Netflix.

Dennoch scheinen viele dieser Probleme für viele Benutzer unwichtig zu sein. Wenn Sie nur Ihre Privatsphäre und Anonymität schützen möchten, Dann können Sie mit Perfect Privacy nichts falsch machen. Dieses Unternehmen hat bereits einige innovative Schutzmaßnahmen für Benutzer entwickelt, und es erscheint logisch, in Zukunft mehr zu erwarten.

Perfect Privacy VPN bietet die vertrauenswürdigsten Protokolle, AES 256-Bit-Verschlüsselung, eine leicht verständliche Oberfläche und einen seriösen Kundensupport. Wenn diese Metriken zu Ihren wichtigsten Überlegungen gehören, sind Sie möglicherweise von Perfect Privacy VPN begeistert.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me